Hochbeet DIY mal anders

//Werbung// Bisher ist der unfassbar große Hype rund um das Gärtnern im Hochbeet spurlos an mir vorüber gezogen. Zum einen habe ich meine zwei Beete im Garten, in denen ich das anbaue, was auf dem Balkon keinen Platz hat. Zum andere hatte ich einfach keine Lust, mir meinen Balkon mit einem großen Hochbeet vollzustellen. Nun habe ich aber etwas entdeckt, was Einzug halten darf auf meinem Stadtbalkon: Ein vertikales Hochbeet ! Zwar sollte man ja meinen, dass ich auf meinem großzügigen Balkon keine Platzprobleme habe, wenn man aber nun mal ein Garten Fräulein ist und Pflanzen hortet bis zum Gehtnichtmehr, dann […]

von |Juli 23rd, 2017|19 Kommentare

Das Garten Fräulein Online Magazin ist da

In den letzten Wochen habe ich gemeinsam mit Hanna, Rica und Magdalena an meinem ersten eigene Online-Magazin gearbeitet. Die drei Mädels sind Medienmanagement Studentinnen an meiner ehemaligen Hochschule. Sie haben das Magazin gemeinsam mit mir umgesetzt und meine Idee zum Leben erweckt. Es hat unglaublich viel Spaß mit den Dreien gemacht!

Im „Garten Fräulein Sommerkiosk“  erzähle ich euch alles über essbare Blüten, den richtigen Umgang mit Basilikum oder was ihr für den Schutz der Bienen tun könnt. Natürlich gebe ich euch Einblicke in meinen sommerlichen Garten, berichte vom Gartenblogger-Alltag und nehme euch sogar mit in die USA. Es sind auch jede Menge DIY-Ideen, […]

von |Juli 19th, 2017|6 Kommentare

Ein Hoch auf den Schattenbalkon

Wie jetzt Schattenbalkon?! Ist das Fräulein blind? Man sieht doch ganz deutlich die Sonne durch den Sichtschutz blitzen…
Ja, das stimmt schon. Aber überwiegend bin ich eher mit Schatten gesegnet. Die Sonne ist lediglich morgens für ca. 2 Stunden auf dem Balkon. Meist bekomme ich davon aber nichts mit, da ich eher eine Langschläferin bin 😉
Abends ab ca. 16:30Uhr schaut sie nochmal vorbei. Schnell verschwindet die Sonne dann aber hinter dem Nachbarhaus und ist ab 18:30Uhr weg. Tatsächlich wäre es toll gerade Abends etwas mehr von ihr abzubekommen. Doch gerade in den letzten Tagen, wo es schier unerträglich heißt war, bin […]

von |Juni 2nd, 2017|10 Kommentare