Nichts ahnend stehe ich auf dem Balkon einer Bekannten, da tut sich plötzlich unter mir ein Traumgarten auf! Ich werfe vom 3. Stock aus einen Blick in die Ferne und dann nach unten – schon bin ich kaum mehr zu bremsen! Da kam es mir mehr als gelegen, als meine Bekannte sagte, dass sie uns eh noch den Garten zeigen wollte. Na dann nix wie los!

Ist es nicht immer wieder faszinierend, wie unverhofft man auf die Garten-Paradiese stößt? So ging es mir ja auch mit dem vorherigen Porträt (hier). Vielleicht gehört das aber zu einem Traumgarten einfach mit dazu, dass er eben nicht demonstrativ mit seiner Schönheit prahlt, sondern still und heimlich auf seine Besucher wartet, um sie dann mit alle seiner Pracht in seinen Bann zu ziehen. Üppige Gärten auf dem Land faszinieren mich bei weitem nicht so sehr, wie in der Stadt. Ich glaube das hängt damit zusammen, dass es in der Stadt (also so wirklich in der Stadt und nicht in einem Wohngebiet am Rande) schon sehr besonders ist, wenn der wertvolle Platz nicht für Müllhäuschen, Fahrradständer oder eben ein weiteres Wohnhaus hergenommen wird.

Dieser Garten hat auf relativ kleinem Raum wirklich alles, was man sich nur wünschen kann. Einen Teich, eine Terrasse, Stauden-Beete, ein Gewächshaus, eine Allee aus Plantanen – meine Güte ist das alles schön und stimmig! Hier muss ein Profi am Werk gewesen sein! Der glückliche Gartenbesitzer hat uns erzählt, dass er bei der Planung keine Kosten und Mühen gescheut hat und die königliche Gartenakademie aus Potsdam dieses Kleinod geschaffen hat. Ich träume ja auch immer davon, mal einen Garten so richtig professionell planen zu lassen. Aber das lohnt sich meiner Meinung nach eben erst, wenn einem der Garten auch gehört. Solange wurschteln ich eben selbst vor mich hin und suche mir die besten Inspirationen aus den Traumgärten zusammen. Derweilen träume ich mich auf den Holzstuhl neben der Feuerschale und sehe dort schon mein Outdoor-Office entstehen :-)

traumgarten

traumgarten

traumgarten

Seh ich da richtig?! Ein englisches Gewächshaus im fränkischen Würzburg – herrlich!

traumgarten

traumgarten

Wenn ich mal groß bin will ich auch gepflegte Kieswege und eine Beet-Einfassung wie diese :-)

traumgarten

Auf der großen Terrasse lassen sich Gartenfeste gut mit einem gemeinsamen Essen beginnen

traumgarten

traumgarten

Die umliegenden Häuser haben auch was vom Garten, den so ein Anblick macht einfach glücklich!

traumgarten

traumgarten

traumgarten

In meinen Gartenträumen bleibe ich hier sitzen und geh nicht mehr weg :-)

traumgarten

 

Pinterest_Silvi_EnglischerGarten

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone