//Werbung// Im August gibt es im Garten nicht mehr viel zu tun. Die Beete sind prall gefüllt mit Gemüse, die Obstbäume brauchen auch noch keine Aufmerksamkeit und die Wiese darf einfach nur blühen. Das Ernten und Entspannen stehen ab jetzt an erster Stelle. Also heißt es nochmal alles richtig schön und gemütlich machen, um die letzten Sommertage auch in vollen Zügen genießen zu können. Dazu gehört für mich die Hängematte, eine gemütliche Liege und viele unterschiedliche Sitzplätze im Schatten. Da wandere ich dann von Sitzplatz zu Sitzplatz und schaue verträumt in meinem Garten umher. Damit die nette Atmosphäre perfekt wird fehlt mir jetzt nur noch ein kleines Windspiel zu meinem Glück. Das hat für mich etwas herrlich verspieltes, wenn es sich im Wind wiegt und leise Töne von sich gibt. Die gekauften Windspiele sind mir allerdings viel zu laut. Mir geht es auch gar nicht so sehr um das Geräusch, sondern viel mehr um den Anblicke, die Leichtigkeit und Unbeschwertheit, die so ein Windspiel mit sich bringt. Daher habe ich mal wieder etwas gebastelt: Ein Windspiel aus Kronkorken! Dieses passt perfekt zur aktuellen Bionade Kampagne „Buntstattgrau“. Zwar ist es im Garten keineswegs grau, aber dafür sehr grün und ein paar bunte, ausgefallene und kreative Akzente lassen sich wunderbar mit diesem DIY setzen.

Windspiel basteln

Windspiel basteln, das benötigt ihr

Das Windspiel hat kaum Geld gekostet, denn außer den Kronkoren braucht mal lediglich

  • einen Ast
  • eine dunkelgrüne Schnur
  • Juteschnur
  • Packung Schmuckperlen
  • Mosaiksteine aus Spiegeln
  • Schere
  • Glöckchen
  • Hammer
  • Nagel/Bohrer
  • Heißkleber

Das meiste davon hatte ich bereits in meiner Bastelkiste. Somit konnte ich alles schnell zusammenpacken und das DIY direkt im Garten umsetzen.

Windspiel basteln

Schritt 1

Zuerst müssen kleine Löcher in die Kronkorken gemacht werden. Das geht am einfachsten mit einem Nagel oder Bohreraufsatz und einem Hammer. Wichtig ist, dass ihr eine stabile Unterlage verwendet. Ein alter Holztisch oder ein Holzbrett zum Beispiel.

Kronkorken-DIY

Schritt 2

Dann kann es auch schon mit dem Auffädeln der einzelnen Schnüre los gehen. Am Ende jede Schnur habe ich eine kleine Glocke befestigt, da ich das Geräusch einfach sehr passend und dezent finde. Diese gut festbinden und dann auffädeln, wie es einem gefällt.

Windspiel basteln

Am schönsten sieht es aus, wenn man die Kronkoren im Doppelpack anbringt, so wie hier gut zu sehen. Dazwischen immer wieder Perlen und kleine Spiegelsteine. Diese mit Heißkleber befestigen. Sie sehen später im Sonnenlicht ganz toll aus!

Windspiel basteln

Schritt 3

Bevor ihr die einzelnen Schnüre am Ast befestigt sollte ihr diesen aufhängen. So lässt sich das Gewicht besser austarieren und euer Windspiel hängt am Ende nicht völlig schief am Baum. Mit der Juteschnur jeweils um die Enden des Astes gehen und anschließend am Baum aufhängen.

Windspiel basteln

Schritt 4

Nun dürfen auch schon die fertigen Schnüre aufgehängt werden. Achtet darauf, dass ihr diese in unterschiedlichen Höhen und Längen platziert, dadurch wirkt es viel lockerer und verspielter. Zum Schluss noch ein paar Spiegelsteine auf den Ast kleben und fertig ist das Windspiel!

Das #buntstattgrau Gewinnspiel

Es gibt übrigens ein grandioses Gewinnspiel, bei dem ihr ganz einfach bei Instagram teilnehmen könnt. Teilt dafür einfach eure #buntstattgrau Momente mit Bionade und gewinnt richtig tolle Preise. Wichtig: Nutzt die Hashtags #buntstattgrau und #bionade. Warum es sich lohnt? Weil ihr eure Stadt bunter macht und es noch dazu richtig tolle Gewinne gibt! Zum Beispiel ein Bionade Fahrrad oder einen Jahresvorrat an Bionade Getränken! Hier findet ihr alle Infos zum Gewinnspiel. Noch bis zum 11. August könnt ihr mit machen. Also schnell ab zu Instagram!

Windspiel basteln

Ich wünsche euch einen wundervollen Sommer und genießt die herrlichen Tage in eurem Garten recht schön! // Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Bionade entstanden

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone