Hurra Hurra die Bienenbox ist da!

Bienen interessieren mich schon sehr lange. Das liegt wohl schon allein daran, dass ich ein riesiger Honigfan bin. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht irgendwie mit dem leckeren Süß in Berührung kommen. Egal ob auf dem Frühstücksbrot, im Tee oder als Gesichtsmaske.
Ich liebe meinen Balkongarten und bin der Ansicht, dass Bienen einfach mit in einen Garten gehören. Was liegt da also näher, als selbst dafür zu sorgen, dass die Bienen zu mir auf den Balkon kommen! Über die vergangenen Jahre hinweg habe ich mich immer mal wieder mit Bienen beschäftigt. Ein eigenes Volk wollte ich schon lange, aber der richtige Zeitpunkt hat dann doch ein wenig auf sich warten lassen. Doch nun ist es endlich soweit! Daher wird dieses Jahr mein Bienenjahr!
Natürlich nehme ich euch mit auf die Reise und werde in Zukunft regelmäßig über meine Bienen berichten.

Vorbereitungen
Bereits seit Anfang des Jahres besuche ich beim örtlichen Imkerverein den Kurs „Imkern auf Probe“. Dort wird man Schritt für Schritt durch´s Bienenjahr geführt und bekommt alle wichtigen Informationen. Darüber hinaus habe ich mir eine kleine Bibliothek zugelegt. Ich würde jedem Einsteiger das Buch „Die Honigbiene“ von Armin Spürgin empfehlen. Grundsätzlich sollte man sich gut auf die neuen „Haustiere“ vorbeireiten und nicht einfach ohne jegliches Wissen los legen.

Die Bienenbox bestellen
Im Internet habe ich mir vor ein paar Wochen das gute Stück bestellt. Bevor man sich eine Bienenbox bestellst (hier) sollte man sich überlegen, ob diese auf am Balkongeländer aufgehängt wird oder ob die Bienen im Garten oder auf einem Dach wohnen. Es gibt nämlich eine spezielle Halterung für den Balkon und eine Standvorrichtung. Also je nach dem, wo das zukünftiges Bienenvolk leben wird wählt man eines von beiden aus. Bei mir werden die fleißigen Damen auf dem Balkon einziehen.

Die Bienbox ist da
Als ein Zettel in meinem Briefkasten lag war ich mir nicht sicher, ob es die Bienenbox ist oder doch ein anderes Paket. Die Postfiliale ist zum Glück nicht weit weg, also bin ich einfach mal dort hin gelaufen. Da stand dann das Paket. Ich war kurz davor es vor lauter Freude durch die Stadt zu schleppen. Nach dem ich es dann aber hochgehoben hatte war ziemlich schnell klar, dass entweder ein Auto her muss oder ein kräftiger Helfer. Da hat selbst meine Euphorie nicht ausgereicht, um diese Kräfte allein zu mobilisieren. Fest steht: Besser zuhause sein oder einen Wunschtermin vereinbaren, falls ihr euch die Box bestellen möchtet.

Der Aufbau der Box
Die Box ist wirklich ein super einfacher Bausatz, den man ohne großes handwerkliches Geschick locker zusammengebaut bekommt. 3 – 4 Stunden sollte man sich für den Aufbau einplanen.
Die Anleitung erklärt Schritt für Schritt, wie man vorgehen muss.
Nach dem alles zusammengebaut ist habe ich die Box am Balkon angebraucht. Hier muss man nun wirklich genau arbeiten, denn die Bienenbehausung muss unbedingt gerade hängen. Dazu immer wieder mit der Wasserwaage die Ausrichtung überprüfen.
Nach den „Bauarbeiten“ habe ich mir erstmal eine Pause gegönnt und den Zusammenbau der Rähmchen auf den nächsten Tag verlegt.

Materialübersicht-Bienebox

Bienebox-Aufbau

Werkzeug

Bienenbox-Deckel

Deckel-drauf

Bienenbox-Balkon

flugloch

Kategorien Fräuleins Balkon Stadtbienen

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“
Garten Fräulein

Das Garten Fräulein, Silvia Appel, lebt ihre Leidenschaft für Natur, Garten und Balkon seit über fünf Jahren auf ihrem gleichnamigen Blog. Die Kindheit auf dem Land und das Aufwachsen im elterlichen Nutzgarten hat Silvia stark geprägt. Mittlerweile bloggt sie hauptberuflich, hat mehrere Bücher veröffentlicht und betreibt einen Onlineshop.

22 Kommentare zu “Hurra Hurra die Bienenbox ist da!

  1. Avatar

    Interessant! Wünsche gutes Gelingen!
    Viele Grüße
    Doris

  2. Avatar

    Super coole Idee!

    Viele Grüsse aus der Schweiz

    http://www.imbloomenfeld.ch

  3. Avatar

    Das sieht ja spannend aus! Ich hätte nur Bedenken, dass die Bienen dann ständig auf meinem Essen sitzen würden, wenn ich auf dem Balkon essen. ^^ Bin gespannt, was du so über das Zusammenleben berichten wirst!

    • Garten Fräulein

      Liebe Jenni,

      darüber braucht man sich gar keine Sorgen machen, denn Bienen interessieren sich nicht für unser Essen. Wespen dagegen schon und mit denen ist auch nicht zu spaßen…
      Liebe Grüße zu dir

  4. Avatar

    hallo,

    Super, dass du dein eigenes Volk großziehen möchtest. Wäre ich nicht allergisch, hätte ich auch schon ein eigenes Volk! Ich finde es unglaublich wichtig, dass die Bienen geschützt werden. Deshalb habe ich auch viele Bienenweiden im Garten angepflanzt. Mal sehen, wie sich nächstes Jahr der Garten präsentiert… Noch ist es relativ mau… 😉

    Glg Limettchen von http://www.limettengruen.de

  5. Avatar

    Liebe Silvia,
    wie toll ist denn das? Ich finde die Idee total klasse und gratuliere dir zur Bienenbox. Bin schon gespannt auf deine Berichte und drücke die Daumen, dass ganz viele Bienen einziehen. Ich freue mich auch täglich über sie (auch ohne Bienenbox) und die dicken Hummeln 🙂
    Liebe Grüße,
    Nadine

  6. Avatar

    Liebe Silvia

    Ich finde deine Idee mit der Bienenbox fantastisch ! Ich selbst habe mir im letzten Jahr zwei Bienenvölker angeschafft und in diesem Jahr- mit Unterstützung eines Bienenpaten- zum ersten mal eigenen Honig geimkert! LECKER!!!!
    Allerdings war nicht der Honig der vorrangige Wunsch, sondern das Bedürfnis die Umwelt, die Natur zu unterstützen und die Bienen zu erhalten.
    Da ich immer wieder über das Bienensterben und den damit verbundenen schlechten Bestäubungsergebnissen gehört habe, wollte ich aktiven Naturschutz betreiben.

    Das Imkern ist ein wunderschönes Hobby und du wirst sicher, genau wie ich, bald die ersten positiven Ergebnisse an deinen Pflanzen erkennen können!

    Ich freue mich sehr auf deinen nächsten Post !

    Liebe Grüße von Andrea

  7. Avatar

    Oh wow, was für ein spannendes neues Abenteuer! Ich bin gespannt zu hören wie es läuft 🙂
    Liebe Grüße,
    Lisa

  8. Avatar
    Isabel Kramer

    Hallo Silvia, ich imkere seit vier Jahren und habe inzwischen 10 Völker auf dem Land stehen. Ich finde es gut wie professionell du an dieses Thema heran gehst. Denn Bienen sind nicht mal eben so gehalten wie manche es glauben machen wollen. Mann brauch einiges an Wissen, Zeit und Material um dem Bienen gerecht zu werden. Viel Spaß bei Deinem neuen Hobby!
    Isabel vom Freigarten

    • Garten Fräulein

      Danke liebe Isabel.
      Wow, du hast schon 10 Völker!
      Ich finde das Imkern ist so eine spannende neue Aufgabe und die Bienen sind so interessant. Einfach toll!
      Liebe Grüße zu Dir

  9. Avatar

    Hallo Sylvie,
    ich träume auch von einem eigenen Bienenvolk und finde deine BienenBox super. Ich bin schon ganz gespannt wie das Leben mit deinen neuen Mitbewohnern so sein wird… An ein eigenes Bienenvolk traue ich mich noch nicht heran, aber meinen Balkon wird bald schon eine Schmetterlings- und eine Bienenwiese blühen…
    Viel Glück mit den fleissigen Bienchen

    • Garten Fräulein

      Liebe Simone,

      das ist aber doch schon mal ganz toll, dass du deinen Balkon bienenfreundlich bepflanzt.
      Da hör ich meine Bienchen schon genüsslich schmatzen 😉

  10. Avatar

    Liebe Silvie,
    Super Idee, ich bin schon sehr gespannt auf deine ersten Berichte zum Gelingen….
    Gaaaanz viel Freude mit deinem wunderbaren, neuen Hobby!
    Blumige Grüße
    Vita

  11. Avatar

    Hallo Silvia,

    ein Bekannter von mir, allerdings Hausbesitzer, hat sich gerade 60.000 Bienen zugelegt und ist total begeistert.
    Auf die Idee mit dem Balkon wäre ich nie gekommen. Finde ich mutig, wegen der Nachbarn.
    Viel Erfolg und lass es Dir schmecken!

    • Garten Fräulein

      Hallo Dirk,

      in meinem Volk sind auch schon so um die 20.000 fleißigen Bienchen.
      Ich habe das Glück, dass unter uns keine Nachbarn sind und der Balkon doch recht weitläufig ist.
      Der Balkon über uns wird nicht von den Bienen angeflogen, da die Flugbahn der Bienen gerade verläuft.
      Somit alles gut 🙂

  12. Avatar

    Ich fasse es nicht, du hast tatsächlich Bienen am Balkon. Echte!
    Ich hatte schon mal von diesen „Bienen to go“ ;-)) gehört, aber sie bei dir zu sehen, ist doch noch was anderes.
    Nun bin ich schon wahnsinnig auf deine Berichte gespannt.
    Liebe Grüße
    Jutta
    P.S. Die Milchtütenidee ist auch genial!

    • Garten Fräulein

      Liebe Jutta,

      bei „Bienen to go“ musste ich echt schmunzeln 🙂
      Ich bin selbst wohl am aller gespanntesten, wie das mit meinen neuen Mitbewohnerinnen so klappen wird.
      Ganz lieber Gruß zu Dir

  13. Avatar

    Dein Engagement für die Bienen finde ich super! Bin schon gespannt, was Du so erleben wird mit Deinen Immen.
    Belesen wie Du bist kennst Du vermutlich Erika Mayrs Buch „Die Stadtbienen“, falls nicht, unbedingt lesen!
    Trotz Imkerkurs bin ich irgendwie noch zu feige eigene Bienen zu haben …

  14. Avatar

    Liebe Silvia,

    ich habe nun auch die Bienenbox auf meinem Gründachcarport stehen.
    Und seit 5 Tagen auch schon einen Kunstschwarm einlogiert.
    Wie sind Deine Erfahrungen nach nunmehr zwei Jahren?
    Sonnige Gtüße von Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übers Fräulein

Wie schön, dass du auf meinem Garten Blog vorbei schaust! Ich heiße Silvia und bin eine leidenschaftliche Hobby Gärtnerin. Auf meinem Balkon und in meinem kleinen Garten finde ich immer wieder Ruhe, Entspannung und Inspiration...

Mehr übers Fräulein

Meine Bücher

Das Garten Fräulein sät nicht nur gerne selbst aus und buddelt in ihrem Beet, sie schreibt auch Bücher! Wenn du noch mehr über Kräuter, Gemüse und Co. lernen möchtest, dann sind diese Bücher wie für dich gemacht!

Zu den Büchern

Mein Shop

Im Onlineshop vom Garten Fräulein findest Du liebevoll gestaltete Saatgut-Boxen, schicke Gartenhandschuhe & reichlich Biosaatgut. Blumen schenken kann jeder, doch ein Anzucht-Set für essbare Blüten ist doch etwas Besonders!

Zum Garten Fräulein Shop