Mai-Balkon

Wer braucht schon einen Maibaum, wenn man einen Mai-Balkon haben kann ?! Seit ein paar Tagen ist es wieder richtig schön frühlingshaft, also habe ich die Ärmel hochgekrempelt und den Balkon bunt & blumig gestaltet. Wenn ich morgens aufstehe und die Vorhänge öffne blicke ich direkt auf den kleinen Mini-Teich und das Gewächshaus. Beim ersten Kaffee begrüßen mich die Hornveilchen und die vielen Kräuter. Gerade so finde ich noch einen Sitzplatz, denn der grüne Stuhl ist schon belegt von ein paar Blumen. Es ist gerade noch genügend Platz, um Mitte des Monats Tomaten, Paprika und eine Gurkenpflanze nach draußen zu pflanzen. Genießt den Mai ihr Lieben!Anzucht

Balkon-GartenBalkonstuhl

Hornveilchen

Minze

Kategorien Fräuleins Balkon Frühling

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“
Garten Fräulein

Das Garten Fräulein, Silvia Appel, lebt ihre Leidenschaft für Natur, Garten und Balkon seit über fünf Jahren auf ihrem gleichnamigen Blog. Die Kindheit auf dem Land und das Aufwachsen im elterlichen Nutzgarten hat Silvia stark geprägt. Mittlerweile bloggt sie hauptberuflich, hat mehrere Bücher veröffentlicht und betreibt einen Onlineshop.

17 Kommentare zu “Mai-Balkon

  1. Avatar

    Einen wirklich zauberhaften Maibalkon hast du da geschaffen.

    LG Marko

  2. Avatar

    Bei Dir blüht ja schon Lavendel ! Meiner hat erst ein paar Knospen, aber er wächst halt auch im Freiland.

    Immer wieder vergesse ich beim Einkauf meinen Blumenkistli einen neuen Schmuck zu verpassen. Jetzt da die Frühlingszwiebeln verblüht sind, wäre der ideale Zeitpunkt um eine Zwischenbepflanzung vor dem Sommerflor zu starten. Ich mache es am besten gleich 😉

    Grüess Pascale

    • Garten Fräulein

      Den Lavendel habe ich mir bereits blühend gekauft – da konnte ich einfach nicht widerstehen 🙂
      Viel Spaß beim bepflanzen deines Kistchens!

  3. Avatar

    Ganz schnuckelig und bunt, ein Hauch von Sommer, dein Frühlingsbalkon 🙂 Superschönes Topfallerlei mit vielen liebevollen Details. Das Nachtkästchen ist genial. Da ich auch gerade dabei bin einen Topfgarten zusammenzustellen, sind das richtig tolle Anregungen.
    Viele schöne Frühlingsgrüße
    Doris

  4. Avatar

    Liebstes Fräulein,

    einen ganz zauberhaften Mai-Balkon hast du da geschaffen! Auf den würde ich viel lieber klettern, als auf den Maibaum (ein alter Brauch hier in der Gegend). Der Sessel ist schön, die Töpfegefallen mir auch sehr und die Pflanzen, Kräuter und Blumen sind sowieso traumhaft. Hab eine schöne Maienzeit auf deinem Balkon!

    Alles Liebe,
    Veronika

  5. Avatar

    Gießt du deine Pflanzen eigentlich alle selber? Oder verwendest du auch Bewässerungssysteme wie z.B. Gardena?
    Ich bastele gerade an einer Info Seite zu diesem Thema, da meine Gartenanlage irgendwann zu groß wurde alsdas ich stundenlang mit einer gießkanne durch die gegend laufe : )

    LG Basti

  6. Avatar
    Sibylle

    Liebe Silvia ! Dein Maibalkon ist wirklich wunderschön ! Als ich jetzt von einer 10 tägigen Reise zurück
    kam, waren alle Tulpen verblüht ! Und nun, was mache ich damit ? Ich werde, bevor ich die Zwiebeln wegwerfe, beim „urban gardening“ eine Stelle suchen und sie dort gut gedüngt deponieren, auf die Gefahr hin, daß es Wühlmäuse gibt. Helfen eigentlich Allien oder Kaiserkronen gegen Wühlmäuse ?
    Ich habe beide Pflanzensorten im Beet und der Nachbar vor mir hat eine Wühlmaus. Ich glaube, ich werde mal im Internet recherchieren.
    Am Dienstag/Mittwoch war ich übrigens beim „Aurikel-Theater“ in Schloß Weikersheim. Zwei Filme voll geknipst. Nur leider habe ich keine Digitalkamera, was äußerst praktisch wäre. Aber sonst geht es mir gut ! Liebe Grüße von Sibylle

    • Garten Fräulein

      Liebe Sybille,
      oh toll eine Reise – das klingt schön!
      Leider, oder sollte ich besser sagen zum Glück, kenne ich mich mit Wühlmäusen nicht aus. Damit hatte ich bisher nicht zu kämpfen. Meine Blumenzwiebeln pflanze ich immer in der Wiese im Garten aus oder auf einem Grünstreifen in der Stadt 🙂

  7. Avatar
    Sandra

    Hallo,
    ganz wunderbar sieht das alles aus! Toll finde ich vor allem, wie du das IKEA-Gewächshaus in Szene gesetzt hast! Sieht super aus!

    Grüße
    Sandra

  8. Avatar

    Da habe ich ja nicht schlecht gestaunt, als mich das liebe Gartenfräulein am Wochenende (nahezu) ganzseitig aus der Zeitung anlächelte. Hat Spaß gemacht den Artikel zu lesen. Ja und auf deinem Balkon würde ich mich auch wohlfühlen.
    Liebe Grüße
    Jutta

  9. Avatar

    Da bin ich ja fast neidisch, liebes Fräulein. Sieht wirklich gut aus!

  10. Avatar

    Dein Balkon ist wunderhübsch und einzigartig. Ich habe dieses Jahr versucht, selbst Lavendel anzuziehen, aber wie auch schon im Vorjahr will es einfach nicht werden. Ich weiß nicht, ob es an den Samen oder mir liegt…

    Ich habe seit diesem Jahr ein kleines Hochbeet auf dem Balkon stehen und habe darin allerlei Kräuter angepflanzt, die ich zum Kochen, für Salate und getrocknet für Tee (Salbei und Pfefferminze) verwende. Die Arbeit in bequemer Standhöhe ist für mich rückenschonend und einfacher. Die Pflege ist simpel – einfach nur gießen und die Kräuter wachsen von ganz alleine. Ich rate jedem zu einem Hochbeet – egal ob für Balkon, Terrasse oder Garten – es gibt für jeden Aufstellort die passende Variante.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übers Fräulein

Wie schön, dass du auf meinem Garten Blog vorbei schaust! Ich heiße Silvia und bin eine leidenschaftliche Hobby Gärtnerin. Auf meinem Balkon und in meinem kleinen Garten finde ich immer wieder Ruhe, Entspannung und Inspiration...

Mehr übers Fräulein

Meine Bücher

Das Garten Fräulein sät nicht nur gerne selbst aus und buddelt in ihrem Beet, sie schreibt auch Bücher! Wenn du noch mehr über Kräuter, Gemüse und Co. lernen möchtest, dann sind diese Bücher wie für dich gemacht!

Zu den Büchern

Mein Shop

Im Onlineshop vom Garten Fräulein findest Du liebevoll gestaltete Saatgut-Boxen, schicke Gartenhandschuhe & reichlich Biosaatgut. Blumen schenken kann jeder, doch ein Anzucht-Set für essbare Blüten ist doch etwas Besonders!

Zum Garten Fräulein Shop