Es lebe der Boden – Alles Wissenwerte zu EM

Werbung// Jetzt fragt ihr euch bestimmt, was ich mit EM wohl meinen könnte: Edgar Müller, Emilia Maier…NEIN die Abkürzung steht für Effektive Mikroorganismen. Mir begegnet dieses Thema schon seit einigen Monaten immer wieder und mir scheint, dass EM sich zum absoluten Trend in der Biogarten-Szene herauskristallisiert. Was es mit diesen mikroskopisch kleinen Helferlein auf sich hat, möchte ich euch in diesem Beitrag ein wenig genauer erklären.

Effektive Mikroorganismen

Was sind Effektive Mikroorganismen eigentlich?

EM-Produkte für den Garten sind Bodenhilfsstoffe in Form von flüssigen Mikrobenmischkulturen, die vor allem aus Milchsäurebakterien, Hefen und Photosynthesebakterien bestehen. Diese EM Bakterien sind die Basis für alle Produkte von Multikraft, die durch Fermentation entstehen. Die so hergestellten Mikroorganismen unterstützen die natürlich vorkommende Bodenmikrobiologie und sorgen für ein gesünderes, aktiveres Bodenleben.

Effektive Mikroorganismen

Effektive Mikroorganismen

Welche Vorteile/Nutzen hat EM im Garten?

Stärkung lautet hier das Stichwort! Es geht weniger darum etwas aktiv zu bekämpfen, sondern angegriffene Kreisläufe wieder in Schwung zu bringen. Das Bodenleben wird angeregt und Pflanzen werden durch den konsequenten Einsatz von EM kräftiger, gesünder und vitaler. Die Effektiven Mikroorganismen helfen dabei, organische Materialen im Boden in Nährstoffe ab- und umzubauen, die Struktur des Bodens wird verbessert und Nährstoffe werden besser für die Pflanzen verfügbar gemacht. Das Wurzelwachstum wird gefördert und auch Schädlinge und Krankheiten kann durch einen konsequenten Einsatz von EM vorgebeugt werden. Durch laufende Anwendung der Effektiven Mikroorganismen entsteht im Garten ein Milieu in dem die Entstehung von Fäulnis und Krankheitserregern gehemmt wird und gleichzeitig aufbauende Prozesse gefördert werden.

Effektive Mikroorganismen

Wie wendet man EM im Garten an?

Es gibt vielzählige Möglichkeiten: Ihr könnt die EM-Mischung ins Gießwasser geben, eure Pflanzen damit besprühen, den Komposthaufen damit impfen oder sogar einen extra EM-Komposter (Bokashi) anlegen. Mit dem EM Keramikpulver kann man sein Saatgut beizen und damit einen perfekten Keimstart ermöglichen. Wird Fäulnis bei Kompost vermieden und Pflanzen natürlich gestärkt, so kann auch einem übermäßigen Schneckenbefall  vorgebeugt werden. Erstaunlich, wie vielseitig die Anwendungsbereiche sind oder?

Effektive Mikroorganismen

Echt jetzt, weniger Schnecken?!

In meinem Garten habe ich damit zum Glück keine Probleme, aber ich weiß natürlich, wie schlimm es ist, wenn alles von den fiesen Nacktschnecken zunichtegemacht wird. Aber was tun, um sie einzudämmen?
Die Schnecken legen fleißig ihre Eier im Boden ab – sind ausreichend Fäulnisbakterien vorhanden gibt das den Startschuss zum Schlüpfen. Zack ist die Plage da! Grundsätzlich ist das ein schlaues Vorgehen der Natur, denn die von uns Gärtnern so gefürchteten Schnecken helfen durch ihre Ausscheidungen eigentlich dabei die Pflanzenreste in Nährstoffe zu verwandeln und bilden damit ein wichtiges Glied im Gartenkreislauf. Nur leider haben sie so viel Hunger, dass sie sich nicht mit den Resten zufriedengeben, sondern lieber die kompletten Salatköpfe verspeisen. Hier kann EM helfen, denn je weniger Fäulnis im Boden ist, desto weniger neue Schnecken schlüpfen.

Effektive Mikroorganismen

Ist das jetzt alles Hokuspokus oder hilft das wirklich?!

Wie so oft, wenn es um alternative Wege im Garten und der Landwirtschaft geht, scheiden sich die Geister – das Thema EM polarisiert. Studien tuen sich bisher schwer konkrete Beweise zu liefern. Dennoch werden im Bioanbau grandiose Ergebnisse mit dem Einsatz von EM Präparaten erzielt. Die Pflanzen wachsen kompakter, die Wurzeln sind stärker/gesünder und die Schädlingsabwehr funktioniert ebenfalls prima damit. Hier ein schönes Beispiel von einem Betrieb aus Nürnberg.

Meiner Meinung nach sollte man am besten selbst seine Erfahrungen sammeln, schließlich ist das ganz häufig so im Garten (und im Leben), dass es viele unterschiedliche Methoden gibt und jeder von uns Hobby-Gärtnern andere Tricks und Erfahrungswerte auf Lager hat. Was für den einen super klappt muss für den andern noch lange nicht der Weg zum Gemüseglück sein.

Effektive Mikroorganismen

//Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Multikraft entstanden

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“

Kategorien Fräuleins Welt Gartentipps

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“
Garten Fräulein

Das Garten Fräulein, Silvia Appel, lebt ihre Leidenschaft für Natur, Garten und Balkon seit über fünf Jahren auf ihrem gleichnamigen Blog. Die Kindheit auf dem Land und das Aufwachsen im elterlichen Nutzgarten hat Silvia stark geprägt. Mittlerweile bloggt sie hauptberuflich, hat mehrere Bücher veröffentlicht und betreibt einen Onlineshop.

24 Kommentare zu “Es lebe der Boden – Alles Wissenwerte zu EM

  1. Tatsächlich kann ich mich daran erinner, dass schon meine Oma gerne mal Hefe ins Gießwasser gegeben hat. Warum sie das allerdings gemacht hat kam nie zu mir durch.
    Gerade das Thema rund um Schnecken find ich interessant. Hier fraßen die Schnecken vor 2 Jahren Pflanzen, an die sie eigentlich nicht gehen und da kam schon die Frage auf WARUM? Letztes Jahr war ich fleißiger beim Sammeln und hatte dadurch in der Hochzeit etwas weniger dieser Freunde, dafür aber schleimige Träume. :/
    Ich würde mich und meinen Schneckengarten für Versuchszwecke freigeben. Experimentiere ohnehin gerne mit neuen Sachen. Interessant klingt das Thema auf jeden Fall.

    Liebste Grüße
    Manuela

  2. Ganz im Ernst: das habe ich noch nie gehört. Aber es klingt so, als würde mein Balkon-Garten es lieben. Meine Pflanzen haben zwar weniger Probleme mit Schädlingen. Aber dafür fehlen ihnen mit der Zeit Nährstoffe um so richtig mit den Pflanzen aus einem Garten mithalten zu können.

    Interessantes Thema auf jeden Fall.

    Liebe Grüße, Doro.

  3. Jetzt beginnt gerade mein zweites Gartenjahr und das ausprobieren geht in die zweite Runde. Gerne würde ich meinem Boden auch noch etwas Gutes tun und sehen, was sich da so tut wenn man mit effektiven Mikroorganismen arbeitet. Bisher habe ich mich den Winter über in verschiedene Themen eingelesen und bin jetzt super neugierig auf die Effekte von EM!

    Mein Garten und ich wollen durchstarten und freuen uns über die kleinen Unterstützer, wenn wir sie gewinnen sollten 🙂

  4. Edith Glauninger

    Ich habe noch keine Erfahrung damit, aber ich würde es gerne in meinem Garten ausprobieren

  5. Simone Thomas-Püschner

    Wir würden uns über das Starterset Garten sehr freuen. Erfahrungen haben wir noch nicht, uns aber schon über Bokashi informiert.
    LG und eine sonnige Woche

  6. Lena Huber

    Wir sind seit letztem Jahr begeistere Kleingärtner. Da der Boden bevor wir ihn im letzten Jahr bestellt haben, sehr lange brauch lag hatten wir eine satte Ernte. Damits dieses Jahr auch so toll wird wollen wir bisschen nachhelfen (Kompost, Fruchtfolge…) EM wäre dafür perfekt !

  7. Ich würde es gerne mal ausprobieren, ob die EM gegen Schnecken helfen. Und den Boden für mein Gemüse verbessern.
    Ein schönes Wochenende!

  8. Bisher hatte ich mit Schädlingen auf meinem Balkon noch keine Probleme… allerdings merkt man, dass man ohne düngen bei Balkonpflanzen nicht weit kommt… interessieren würde mich es aber brennend!

  9. Veronika

    Leidenschaftliche Gärtnerin, die es in ihrem Bauerngarten gerne ausprobieren würde! 🌱🌻

  10. Toller Artikel. Ich freue mich schon auf mein zweites Gartenjahr. Gegen Schnecken habe ich mich entschieden Hochbeete zu bauen. Dann läuft auch der Hund nicht mehr aus versehen durch 😉
    Kann ich die EM wohl auch ins Hochbeet einarbeiten ? Vielleicht versuche ich mal eins mit und eins ohne. Dann habe ich den direkten Vergleich !

  11. Den Begriff EM habe ich noch nie gehört, aber das Thema im allgemeinen ist mir schon öfter begegnet. Die Starter-Sets sehen so aus, als würden sie als allererstes den Menschen stärken, das Thema endlich aktiv anzugehen und dann im zweiten Schritt die Pflanzen. Ich würde mich super gerne überzeugen lassen 😉

  12. Ich kenne EM bisher nur als Putzmittel und finde es grandios, dass es auch im Garten einsetzbar ist. Ich möchte mich dieses Jahr am Gemüseanbau versuchen und bin auf der Suche nach Informationen wie ich meine den Pflanzen den Boden anreichern kann. Er ist nämlich sehr lehmig und muss von mir aufbereitet und gelockert werden. Die Sets wären ein Traum- egal ob für den Garten oder den Balkon! Was für ein grandioser Preis!
    Liebe Grüße Vivien

  13. Wiebke Weber

    Hi Silvia,
    ich habe irgendwo schon mal davon gelesen,es aber selbst noch nie probiert.
    Danke für die vielen Infos.
    Ich würde EM im neuen Hochbeet ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Wiebke

  14. Liebes Gartenfräulein, vielen Dank, dass Du das Thema EM in Deinem Blog publik machst. Selbst bei uns Gärtnern, die mit und von Pflanzen leben dürfen, gibt es grandiose Ergebnisse. Bisher von den öffentlichen Versuchsanstalten Stiefmütterlich behandelt, teilweise verständlich, da doch über Jahrzehnte eine Stimmung der chemiehörigkeit vorherrschte,setzt sich eine Lawine in Gang.
    Bitte nicht von Anfang an gleich Wunderdinge erwarten. Die Natur rechnet nicht in Tagen oder Stunden, da geht es mindestens um Jahre. Fazit, traut Euch ran, man kann mit EM und Pflanzenhomöopathie und Pflanzenstärkung dem Boden und uns nur Gutes tun.
    Eine empfehlenswerte Firma, mit unglaublichem Wissen über die ganze Sache: https://www.em-chiemgau.de/
    oder wenn Du/Ihr wollt schreibt mich per E-Mail an: info@gaertnerei-boehmer.de.
    Viele Grüße aus dem untersten Süden Oberbayerns.

  15. Das klingt ja super spannend! Das Thema muss ich mir definitiv näher ansehen. Besonders jetzt, wo es hoffentlich bald wieder losgeht im Garten. Danke für den Tipp. 🙂
    GLG, Andrea
    Pebbles and Blooms

  16. Hah. Habe jetzt schon Albträume aufgrund der kommenden Nacktschneckensaison und mich in das Thema EM eingelesen. Wäre toll, ein Starterpaket für den Garten auszuprobieren!<3

  17. Ich hab erst neulich einen Artikel über EM gelesen und noch gedacht, dass das ganz interessant für unseren Balkongarten sein könnte und schwups, stolpere ich über deinen Artikel und die Gewinnmöglichkeit. Wenn das kein Zeichen ist 😉

  18. Hallo Silvia!
    Das klingt ja megaspannend! Gerade die Tatsache, damit auch den eigenen Kompost „gesünder“ machen zu können, reizt mich enorm!
    Unsere Ernte blieb im letzten Jahr auch sehr gut verschont von Schnecken – ich habe das auf den kompletten Austausch der oberen Erdschichten in den Hochbeeten geschoben. Es wäre toll, wenn uns das mit der eigenen Komposterde auch gelingen könnte. Und gesunde (Nutz)Pflanzen sind ja nie verkehrt! Da kommen wir dem Selbstversorgen einen (großen) Schritt näher!
    Danke,
    alles Liebe,
    Tanja

  19. Hallo da würde ich doch auch gerne in den Lostopf hüpfen für das Gartenset. Liebe Grüße Kablu

  20. Ich habe auch noch keine Erfahrung damit. Kann es mir aber durchaus vorstellen, dass es was bringen könnte. Ein Versuch ist es eigentlich Wert, denn die Schnecken sind zum Teil wirklich sehr lästige Tiere.

  21. …von diesen geheimnisvollen EMs habe ich schon eine Menge gehört und bisher hielt ich es für Zauberei… Spass beiseite! Ich würde gern damit experimentieren und denke, mein langjährig genutzter Garten ließe sich damit sicher etwas auf Vordermann bringen 🙂

  22. … ich habe erst vor kurzen in meinem neuen Gartenbuch von EM gelesen. Angewendet habe ich diese bisher nicht.

    Letztes Jahr habe ich mich zum ersten mal einen Gemüsegarten angelegt. Ohne jegliche Vorkenntnisse und ohne mich um die Bodenqualität zu kümmern. Naja das Ergebnis war dementsprechend. Ich habe den ganzen Sommer gegossen und Unkraut gejätet, nur gewachsen ist leider kaum etwas. Der Boden in meinem Garten ist sehr lehmig und verdichtet. Dieses Jahr will ich anfangen die Bodenqualität durch mulchen und Kompost zu verbessern, die EM’s wären dabei eine große Hilfe 🙂

  23. Das Paket Ab ins Grüne kommt wie gerufen!
    Wir sind gerade beim Neuanlegen des Nutzgartens! Ich hab schon davon gehört, doch noch nie ausprobiert!

  24. Hallo Gartenfräulein, ich habe selbst noch keine Erfahrung mit EM, aber ich habe nun schon des öfteren davon gelesen. Viele ziehen ein positives Fazit, daher habe ich mir vorgenommen ,EM in diesem Jahr ebenfalls in meinem kleinen Garten auszuprobieren. Der Boden muss nämlich dringend verbessert werden, er ist schwer und lehmig. Da käme natürlich „Ab ins Grüne“ gerade Recht… O:-)
    Viele Grüße, Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übers Fräulein

Wie schön, dass du auf meinem Garten Blog vorbei schaust! Ich heiße Silvia und bin eine leidenschaftliche Hobby Gärtnerin. Auf meinem Balkon und in meinem kleinen Garten finde ich immer wieder Ruhe, Entspannung und Inspiration...

Mehr übers Fräulein

Meine Bücher

Das Garten Fräulein sät nicht nur gerne selbst aus und buddelt in ihrem Beet, sie schreibt auch Bücher! Wenn du noch mehr über Kräuter, Gemüse und Co. lernen möchtest, dann sind diese Bücher wie für dich gemacht!

Zu den Büchern

Mein Shop

Im Onlineshop vom Garten Fräulein findest Du liebevoll gestaltete Saatgut-Boxen, schicke Gartenhandschuhe & reichlich Biosaatgut. Blumen schenken kann jeder, doch ein Anzucht-Set für essbare Blüten ist doch etwas Besonders!

Zum Garten Fräulein Shop