Boretsch

Aus Samen werden Pflanzen

Vor genau zwei Wochen habe ich Kapuzinerkresse, Boretsch und allerhand Kräuter ausgesät (Beitrag). Schaut nur, wie gut sich die Samen mittlerweile entwickelt haben! Es sind bereits recht stattliche Pflänzchen aus ihnen geworden. Vor allem der Boretsch und die Kapuzinerkresse schießen nur so in die Höhe.
Zuerst hatte ich die Anzuchttöpfchen im Schlafzimmer. Dort war es den Samen aber viel zu kühl, also stand ein Umzug ins gemütliche Wohnzimmer bevor. Die Deko musste daher größtenteils von der Fensterbank weichen und Platz für all die Samen machen. Mittlerweile sind nämlich noch Tomaten, Paprika, Cosmen, Ringelblumen und Mangold dazu gekommen. Das kleine Gewächshaus kam nun endlich zum Einsatz und hat sich wirklich bewährt. Schon am nächsten Morgen haben sich die ersten Triebe gezeigt. Es sieht richtig hübsch aus, wenn die vielen Töpfchen in dem Gewächshaus stehen. Die restlichen Pflanzen habe ich in Anzuchttöpfchen aus Zeitungspapier ausgesät. Diese stehen in einer Obstkisten und sind mit einer durchsichtigen Folie abgedeckt. Das hat den selben Effekt, wie das Mini-Gewächshaus.
Habt ihr auch schon erste Gartenerfolge?
Ich kann es kaum abwarten, bis die Pflanzen im Mai nach draußen dürfen 🙂

Übrigens: Wenn die Pflanzen so groß sind wie auf den Bildern können sie ruhig wieder kühler gestellt werden.

Boretsch

Im-Gewächshaus

Pflaenzchen

Töpfchen

Kategorien Anzucht Fräuleins Garten

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“
Garten Fräulein

Das Garten Fräulein, Silvia Appel, lebt ihre Leidenschaft für Natur, Garten und Balkon seit über fünf Jahren auf ihrem gleichnamigen Blog. Die Kindheit auf dem Land und das Aufwachsen im elterlichen Nutzgarten hat Silvia stark geprägt. Mittlerweile bloggt sie hauptberuflich, hat mehrere Bücher veröffentlicht und betreibt einen Onlineshop.

8 Kommentare zu “Aus Samen werden Pflanzen

  1. Da tut sich ja richtig was! Schön!

  2. … es ist immer noch – auch nach so vielen Gartenjahren – ein Erlebnis und ein kleines Wunder für mich, die jungen Pflänzchen wachsen zu sehen.

    Tolle Bilder!
    Viele Grüße von Renate

  3. Oh toll. Da bekomme ich auch gleich Lust, etwas zu sähen, liebes Gartenfräulein.
    Wir haben leider nur einen Balkon. Aber Kapuzinerkresse wächst da ganz gut. Ich liebe das Pflänzchen. Ob als Deko bei Speisen oder zum essen.
    Herzlichst
    Gabriela

  4. Wow, das wird ja ein tolles Gartenjahr. Meine Erfolge im Aussäen halten sich in Grenzen, deshalb lasse ich die Finger davon. Ich bin gespannt!!!
    Herzliche Grüße, Cora

  5. Oh, das sieht aber sehr schön aus! Ich bin schon gespannt auf das Gartenjahr!
    Liebe Grüße,
    Markus

  6. Da hast du ja bald einiges hübsches zu pflanzen!
    Aussaat macht wirklich einen Heidenspaß!
    VG
    Elke

  7. Hey Du bist ja richtig fleissig!! Da bin ich ja gespannt, was Du alles erntest dieses Jahr! Wir haben bis jetzt nur Radieschen, Salat und Schnittlauch gesäht. Ich weiss einfach dass ich dieses Jahr nicht mehr bewältigen kann, weil in unserem Garten noch ganz andere Umbaumaßnahmen anstehen 😉
    Liebe Grüße
    Lilli

  8. Das sieht ja schon toll aus. Ich habe letzte Woche Petersilie gesät und die Schale auf den Fußboden im Bad (Fußbodenheizung!!!) gestellt. Mal schauen, wann sie hervorgucken!!
    LG
    Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übers Fräulein

Wie schön, dass du auf meinem Garten Blog vorbei schaust! Ich heiße Silvia und bin eine leidenschaftliche Hobby Gärtnerin. Auf meinem Balkon und in meinem kleinen Garten finde ich immer wieder Ruhe, Entspannung und Inspiration...

Mehr übers Fräulein

Meine Bücher

Das Garten Fräulein sät nicht nur gerne selbst aus und buddelt in ihrem Beet, sie schreibt auch Bücher! Wenn du noch mehr über Kräuter, Gemüse und Co. lernen möchtest, dann sind diese Bücher wie für dich gemacht!

Zu den Büchern

Mein Shop

Im Onlineshop vom Garten Fräulein findest Du liebevoll gestaltete Saatgut-Boxen, schicke Gartenhandschuhe & reichlich Biosaatgut. Blumen schenken kann jeder, doch ein Anzucht-Set für essbare Blüten ist doch etwas Besonders!

Zum Garten Fräulein Shop