Stiefelchen

Mein erster Garten Tag

Heute hat mich trotz des Schmuddelwetters nichts mehr in der Wohnung gehalten.
Schon seit längerem wollte ich euch ein bisschen in meinem neuen Garten herum führen. Also ab nach Draußen und los geht´s!

Die kleine Gartenlaube ist nur ein paar Minuten von meinem Zuhause entfernt. Besonders schön finde ich es, dass ich dort nicht allein gärtnere. Eine liebe Gartenfreundin und ich werden das Stückchen ab diesem Jahr gemeinsam bewirtschaften. So kann man Erfolge (und auch manchen Misserfolg) gemeinsam feiern und das Gartenleben zusammen genießen.

Heute war ich richtig fleißig und habe eines der Beete gedüngt. Das hat mit meinen neuen Gummistiefeln ganz besonders viel Spaß gemacht! Es war das erste Mal für mich, dass ich in dem neuen Garten gewerkelt habe.
Zum Düngen habe ich seit einigen Wochen den Kaffeesatz unserer Espressomaschine gesammelt und getrocknet. Das Trocknen ist ganz wichtig, denn ansonsten neigt der feuchte Kaffee ganz schnell zur Schimmelbildung. Mir ist es ganz wichtig, nur pflanzlichen Dünger zu verwenden und dafür eignet sich Kaffeesatz eben super gut. In diesem steckt jede Menge Kalium, Phosphor und Stickstoff. Das regt das Wachstum der Pflanzen an und sorgt dafür, dass diese viele Früchte tragen und uns mit Freude erfüllen.

Überglücklich bin ich über unsere zwei Komposthaufen, die im Garten stehen. Es ist einfach toll, aus den Küchenabfällen, die normalerweise in der Mülltonne landen, eigenen Kompost herzustellen und so alles wieder in den Kreislauf der Natur zurück zu führen. Zwar war es richtig anstrengend, den reichhaltigen Kompost in die Schubkarre zu bekommen, aber am Ende lohnt sich die Arbeit. Euer Gemüse wird es euch danken 🙂

Eigentlich wollte ich noch selbstgemachte Maisenknödel für die Vögel aufhängen. Leider hatte ich dann aber bei der Beschaffung der Zutaten so meine Probleme, denn ich konnte einfach keinen Rindertalg auftreiben.
Falls ihr euer Glück versuchen möchtet findet ihr hier die Anleitung. Weil ich die Tierchen aber nicht ganz ohne Futter zurück lassen wollte liegen nun einige aufgeschnittene Äpfel unter einem Baum und bei der Vogeltränke. Guten Appetit (hihi)!

Stiefelchen

Stiefel

Kompost

Das darf alles auf den Komposthaufen, der sich übrigens am wohlsten im Halbschatten fühlt: Gartenabfälle, Eierschalen, Obst-, Salat,- und Gemüsereste, Holzasche, Küchenpapier, Mist von Haustieren und natürlich Kaffeesatz.

Kompost

Garten Fräulein

Fräulein

Kaffeesatz

Leiter

Auf meine neuen Gummistiefel bin ich ürbigens ganz stolz, denn ich hab mir diese nur gegönnt, da ich von preis.de einen Gutschein erhalten habe. Dafür ganz vielen Dank! Die Stiefel sind super bequem und richtig schick – sogar wenn sie voll mit Erde hängen macht man darin noch eine gute Figur 🙂

Harke

Laube

Apfel

Vogeltränke

Schneeglöckchen

Kategorien Fräuleins Garten Fräuleins Garten

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“
Garten Fräulein

Das Garten Fräulein, Silvia Appel, lebt ihre Leidenschaft für Natur, Garten und Balkon seit über fünf Jahren auf ihrem gleichnamigen Blog. Die Kindheit auf dem Land und das Aufwachsen im elterlichen Nutzgarten hat Silvia stark geprägt. Mittlerweile bloggt sie hauptberuflich, hat mehrere Bücher veröffentlicht und betreibt einen Onlineshop.

16 Kommentare zu “Mein erster Garten Tag

  1. Avatar
    Hedi Staudt

    Der Schwung der Jugend:)

  2. Avatar

    Tolle Bilder 🙂

  3. Avatar

    Hey Silvia, du bist ja richtig fleißig! Da bekomme ich ja richtig Lust, mitzugärtnern. Wir hatten heute schönstes Sonnenwetter, aber leider ist noch alles gefroren. Aber: der Frühling kommt bestimmt.

  4. Schwester-♥
    Schwester-♥

    Tolle Stiefel hast du dir ausgesucht 🙂 …die Menschen vom LBV schreiben übrigens, dass auch Pflanzenfett geht für die Meisenknödel: http://www.lbv.de/ratgeber/vogelschutz/voegel-fuettern/gutes-vogelfutter/rezepte-fuer-vogelfutter.html

  5. Garten Fräulein

    Oh man, da hätte ich wohl noch besser recherchieren sollen. Aber gut, ich hoffe die Vögelchen verzeihen es mir und sind auch mit den Äpfeln zufrieden 🙂

  6. Avatar

    Da habt Ihr ja ein ganz schön großes Stück Arbeit vor Euch!Wisst Ihr schon was Ihr anpflanztß
    viele Grüße
    Lilli

    • Garten Fräulein

      Liebe Lilli,
      oh ja das wird jede Menge arbeit. Aber Gartenarbeit tut einfach so gut, da fühlt sich das gar nicht mehr an wie arbeit 🙂
      Auf jedenfall möchte ich Tomaten, Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Zucchini und Salate anbauen. Auch jede Menge Kräuter kommen noch dazu 🙂

  7. Avatar

    Early Bird, sehr schön!
    Mein Apfelbaum ist inzwischen auch gestutzt und die ersten Sämereien sind angekommen.

    VG, Sandro

  8. Avatar

    Hallo Gartenfräulein,
    sehr schöne Bilder, wie immer. Wußte nicht, daß man den Kafeesatz trocknen soll, bevor man ihn auf den Kompost gibt.Guter Tipp !
    Grüße
    Michi
    http://michis-tomatensamen.de

  9. Avatar

    Hallo Silvia,

    bei uns im deutschen Südwesten ist es noch gar nicht richtig kalt geworden. Hatten nur wenige Tage Frost. Die Vögel bekommen trotzdem einige Äpfel aus dem eigenen Garten.
    Liebe Grüße
    Hans

    http://fitnessblog24.info

  10. Avatar

    Hallo Gartenfräulein,
    Du bist ja schon so fleißig!
    Ich sitz noch am warmen Ofen und fange erst langsam an, zu planen.
    Schön ist es bei Dir!
    Viele Grüße von Renate

  11. Avatar

    Bei mir landet der Kaffeetrester direkt im Komposter – die Würmer sind ganz wild drauf.
    Es geht sowieso nichts über den eigenen Kompost!
    Schöne Bilder!
    VG
    Elke

  12. Avatar

    Klasse Bericht, habe wieder was gelernt. Das mit dem Kaffeesatz trocknen wusste ich nicht. Aber die Gummistiefel sind ja die Härte. Da haste dir ja wirklich was schönes zugelegt:-). LG Oli

  13. Avatar

    Oh Mann, ich glaube, ich sollte die Forschung zu verbessern. Das ist eine Menge Arbeit. Aber Gartenarbeit tut nur so gut wie es sich anfühlt, nicht mehr wie arbeiten.

  14. Avatar

    Ich war am letzten WoEn auch schon draußen, Hochbeete abgedeckt, geguckt, was alles noch „lebt“… An den Kompost trau ich mich nicht ran – der erste Komposter ist schon fast voll, aber ich muss den dann doch erst noch stehen lassen, oder? Vielleicht bin ich im Herbst schlauer. Ach, und die Stiefel sind ja wohl der Hammer !!!

    • Garten Fräulein

      Liebe Andrea,

      gerade komme ich vom Garten zurück-das hat vielleicht gut getan:-)

      Es kommt übrigens ganz drauf an, welche Art von Komposter du verwendest-hast du einen Schnellkomposter?
      Nur weil der Komposter voll ist bedeutet dies nicht, dass der Kompost schon fertig ist. Es braucht schon ein bisschen Zeit, bis aus den Abfällen wertvoller Kompost wird. Je nach dem, wie gut die Zusammensetzung deines Kompost ist braucht es ca. 6-10 Monate, bis du ihn verwenden kannst.
      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übers Fräulein

Wie schön, dass du auf meinem Garten Blog vorbei schaust! Ich heiße Silvia und bin eine leidenschaftliche Hobby Gärtnerin. Auf meinem Balkon und in meinem kleinen Garten finde ich immer wieder Ruhe, Entspannung und Inspiration...

Mehr übers Fräulein

Meine Bücher

Das Garten Fräulein sät nicht nur gerne selbst aus und buddelt in ihrem Beet, sie schreibt auch Bücher! Wenn du noch mehr über Kräuter, Gemüse und Co. lernen möchtest, dann sind diese Bücher wie für dich gemacht!

Zu den Büchern

Mein Shop

Im Onlineshop vom Garten Fräulein findest Du liebevoll gestaltete Saatgut-Boxen, schicke Gartenhandschuhe & reichlich Biosaatgut. Blumen schenken kann jeder, doch ein Anzucht-Set für essbare Blüten ist doch etwas Besonders!

Zum Garten Fräulein Shop