Ordnung machen

Jetzt kommt Ordnung in meine Gartenutensilien

/Enthält Werbung/ Aufräumen, Altes aussortieren, sich frei machen, nur das Nötigste behalten…Ordnung machen ist aktuell in aller Munde. Als Hobby-Gärtner kennt man das bereits aus dem Gartenalltag. Schließlich versucht man hier permanent Ordnung in das grüne Reich zu bringen: hier ein Kraut das da nicht hin gehört, die Brombeersträucher die nicht bleiben wollen wo sie eigentlich sollen und die vielen Gerätschaften, die gerade im Frühjahr munter verstreut im Garten herumliegen. Ordnung zu halten schaffe ich bisher nur bedingt – doch ich habe mir Hilfe geholt!

Ordnung machen

Chaos rechtzeitig vorbeugen

Vielleicht ist das neue Hobby „Ordnung halten“ gerade im Winter so angesagt, da einem nicht gerade viele andere Beschäftigungen übrig bleiben. Sowieso macht man sich im neuen Jahr gerne frei von alten Lasten und versucht diese besser in den Griff zu bekommen. Mein Ziel ist also für 2019: Ordnung halten! Daher ist nun der perfekte Zeitpunkt, um meine Gartenutensilien fachgerecht zu verstauen, zu sortieren und zu beschriften. Dafür kam mir die Zusammenarbeit mit WERKHAUS gerade recht und ich habe mich sehr darüber gefreut, dass mir das Ordnung machen mit diesem schlauen System ein wenig einfacher gemacht wird.

Ordnung machen
In den sechs roten Schubladen ist nun mein Saatgut. In jeder Schublade befindet sich ein anderes Sortiment: z.B. Kräuter, Blumen oder Gemüse.

Ordnung machen wie ein Profi

Beim Thema „ordentlich sein“ kann ich tatsächlich jede Hilfe gebrauchen. Wem fällt es schon leicht, alles sofort wieder dort hin zu räumen, wo es eigentlich hin gehört. Viel einfacher ist es doch, den Stapel Saatgut erstmal von A nach B und C zu befördern, bevor er wieder eingelagert wird. Doch ab jetzt ist alles anders und ich hatte dank der WERKBOX sogar richtig Spaß alles zu verstauen und nicht einfach lieblos in eine Ecke zu legen.

Unten Ordnung oben Arbeitsplatz: Die so entstandene Schreibtischfläche nutze ich zum Zeichnen meiner Anbaupläne.

Mein Ordnungshelfer

Scheinbar ist Ordnung viel einfacher, wenn man die richtigen Dinge dafür parat hat – so wie eben die WERKBOX. Der Korpus wird durch die Holzboxen gebildet, die sich ohne jegliches Werkzeug ineinander stecken lassen. Mega praktisch und gleich der erste Punkt der mich begeistert hat. Man kann echt nichts falsch machen und braucht eigentlich auch keine Anleitung. Schwuppdiwupp waren alle Boxen aus dem ökologischen und herrlich duftendem Holz zusammengesteckt. Im nächsten Schritt wurde alles miteinander verschraubt und festgezurrt. Auch hier war nur der mitgelieferte Inbus-Schlüssel nötig. Damit das Verrücken und der Transport (die WERKBOX kommt im Mai mit in den Garten) später kein Problem ist habe ich mir noch einen Satz Rollen dazu geordert.

Ordnung machen
Durch die Auflagefläche, die man sich durch das Zusammenschieben der beiden Teile bilden kann, ist auch gleich noch ein kleiner Arbeitsplatz für mich entstanden! Hier zeichne ich nun meine Garten- und Balkonpläne!

Individuelle Einsätze

Es fiel mir gar nicht so leicht meine individuelle WERKBOX zusammenzustellen. Du kannst dir gar nicht vorstellen, was für eine große Auswahl an Einsätzen es gibt: Schubladen, Türen, Fächer,…in allen Größen, Farben und Materialen. Da war mir klar: Wenn ich Ordnung machen will brauche ich also schon vorher einen Plan. Was soll später wo hin?!

Alles beisammen

Besonders schön ist es, alles gesammelt an einem Ort zu haben. Vom Saatgut, dem Bastelkram bis zu meinen Gartenzeitschriften kann ich mich voll und ganz meinem Thema „Garten“ widmen! Aktuell verbringe ich viel Zeit in meinem Hobbyraum und fülle die restlichen Schubladen und Boxen mit Leben. Dass Ordnung so schön sein kann hätte ich nicht gedacht 🙂

Erzähl doch mal, wie du deine Garten- oder Balkonutensilien ordnest und verstaust .

Ordnung machen
Einfach mal in Ruhe durch die vielen schönen Gartenzeitschriften blättern und sich inspirieren lassen.
Endlich genügend Platz für meine Gartenzeitschriften und Bücher!
Frisch gewaschen: Hier finden meine Gartenschürze und die Handschuhe ihren Platz.
Die Seitenwände der WERKBOX nutze ich als Pinnwand. Dort hängen Postkarten von Freunden und nette Erinnerungsstücke.

Fotos by Tim Sonntag

Kategorien Allgemein Bastelideen

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“
Garten Fräulein

Das Garten Fräulein, Silvia Appel, lebt ihre Leidenschaft für Natur, Garten und Balkon seit über fünf Jahren auf ihrem gleichnamigen Blog. Die Kindheit auf dem Land und das Aufwachsen im elterlichen Nutzgarten hat Silvia stark geprägt. Mittlerweile bloggt sie hauptberuflich, hat mehrere Bücher veröffentlicht und betreibt einen Onlineshop.

6 Kommentare zu “Jetzt kommt Ordnung in meine Gartenutensilien

  1. Avatar

    Cooles Teil !
    dazu kommt: Aufräumen liegt total im Trend (schau nur die vielen Reaktionen der Menschen auf Marie Kondo *lach).
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Saison

    • Garten Fräulein

      Liebe Pascale,

      oh ja, da hast du Recht 🙂 Allerdings ist mein Kleiderschrank alles andere als im Marie Kondo Style – hier bin ich meinem Stil treu geblieben *hihi* Ich bin ja schon froh, dass ich es mit den Gartensachen mal hinbekommen habe…
      Lieber Gruß zu dir

  2. Avatar

    Liebe Silvi,
    am Wochenende habe ich endlich mal mein Saatgut sortiert. Die Box von WERKHAUS wäre da natürlich genial gewesen 🙂 Ich habe ja die Hochbeete auf dem Büro Balkon und vor allem der schnelle Aufbau hat es mit auch angetan. Komm gut in die neue Saison.
    Liebe grüne Grüße, Caro

    • Garten Fräulein

      Liebe Caro,

      ach ja stimmt und die sind ja auch so schick! Ich merke schon – man könnte sich einfach komplett mit dem Sortiment ausstatten 🙂

      Lieber Gruß
      Silvi

  3. Avatar

    Schön langsam wird es wirklich Zeit wieder mal auf dem Balkon aufzuräumen, danke für die Erinnerung. Die Werkbox scheint für meinen Balkon zwar etwas zu groß zu sein, aber sie macht richtig Lust auf mehr Ordnung. Ich glaube, das Wichtigste dabei ist, darauf zu achten, dass jede Sache ihren Platz hat. Schließlich kann man so mehr Platz auf dem Balkon schaffen! So viel zur Theorie… Jetzt geht es bei mir endlich an die Praxis. Und wenn es gelingt, ist aufräumen fast so entspannend wie gärtnern 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übers Fräulein

Wie schön, dass du auf meinem Garten Blog vorbei schaust! Ich heiße Silvia und bin eine leidenschaftliche Hobby Gärtnerin. Auf meinem Balkon und in meinem kleinen Garten finde ich immer wieder Ruhe, Entspannung und Inspiration...

Mehr übers Fräulein

Meine Bücher

Das Garten Fräulein sät nicht nur gerne selbst aus und buddelt in ihrem Beet, sie schreibt auch Bücher! Wenn du noch mehr über Kräuter, Gemüse und Co. lernen möchtest, dann sind diese Bücher wie für dich gemacht!

Zu den Büchern

Mein Shop

Im Onlineshop vom Garten Fräulein findest Du liebevoll gestaltete Saatgut-Boxen, schicke Gartenhandschuhe & reichlich Biosaatgut. Blumen schenken kann jeder, doch ein Anzucht-Set für essbare Blüten ist doch etwas Besonders!

Zum Garten Fräulein Shop