Herbst im Garten

Tschüss Erntenglück und Gartenfreuden

Oh weh, oh weh, es ist Herbst. „Ach was Garten Fräulein, hast du das nun auch schon gemerkt?!“, mögt ihr jetzt vielleicht denken. Dazu müsst ihr wissen, dass ich das gründsäztlich so lange wie möglich versuche zu verdrängen. Darin bin ich ziemlich gut! Nachdem ich nun auch noch zwei Wochen im Portugal Urlaub war (dazu bald mehr) ist mir das natürlich äußerst gut gelungen.

Zugegeben, heute hat der Herbst natürlich mal wieder alles getan, um sich von seiner schönsten Seite zu zeigen. Die Umschreibung „Altweibersommer“ klingt da schon fast wie ein Schimpfwort, daher nenne ich es mal ganz cool einen perfekten „Indian Summer Sonntag“. An solchen Tagen, wo die Sonne ganz magisch über den feuchten Wiesen schimmert und die Blätter feuerrot leuchten bin auch ich für diese Jahreszeit durchaus  zu begeistern. Doch wirklich gute Freunde werden wir beide wohl nicht mehr werden, denn er nimmt mir jedes Jahr auf´s neue mein Gartenglück. Stück für Stück schleicht er sich zur Gartentüre herein und nimmt sich Woche für Woche mehr: Zuerst bemerkt man ihm kaum, doch dann stellt man fest, dass die Tomaten nicht mehr nachwachsen und die Zucchini nur noch Blattwerk produzieren. Die Blütenpracht lässt erheblich nach und das Licht verändert sich – damit war mir schlagartig klar, dass ich auch diesmal meinen Garten nicht vor dem Wandel der Jahreszeiten beschützen kann (oder will sich das Fräulein doch damit am liebsten nur selbst beschützen?!).

Wohl oder übel (und es ist verdammt übel!) heißt es nun wieder Abschied nehmen. Bye Bye wohlschmeckende Tomaten, Adieu Naschpaprika, Servus frische Kräuter und Au Revoir selbstgepflückte Blumensträuße. Aber nicht nur das Ernteglück hat damit nun bald ein endgültiges Ende, sondern auch die schönen Sommertag im Garten, das abendliche Gießen der Beete, der Duft von frisch gemähtem Gras und die Grillfeste mit Freunden. Bevor ich jetzt aber in vollkommende Melancholie verfalle genieße ich lieber noch die letzten schönen Tagen, die nun anstehen und sauge den Garten voll und ganz in mir auf!

Herbst im Garten

Herbst im Garten

 

Herbst im Garten

 

Herbst im Garten

Herbst im Garten

Herbst im Garten

Herbst im Garten

Herbst im Garten

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“

Kategorien Fräuleins Garten Fräuleins Garten

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“
Garten Fräulein

Das Garten Fräulein, Silvia Appel, lebt ihre Leidenschaft für Natur, Garten und Balkon seit über fünf Jahren auf ihrem gleichnamigen Blog. Die Kindheit auf dem Land und das Aufwachsen im elterlichen Nutzgarten hat Silvia stark geprägt. Mittlerweile bloggt sie hauptberuflich, hat mehrere Bücher veröffentlicht und betreibt einen Onlineshop.

6 Kommentare zu “Tschüss Erntenglück und Gartenfreuden

  1. Dein Blog ist wirklich mit sehr viel Liebe gestaltet, man merkt gleich, dass es dir Spaß macht, darüber zu schreiben 🙂

    Liebe Grüße, auch aus Unterfranken, aus Neubrunn! 🙂

  2. Hallo Sylvia, mir geht es mit dem Herbst genauso.Leider wiederholt sich diese Prozedur jedes Jahr aufs Neue.Ich nutze diese Zeit aber gerne um darüber nachzudenken was man in der nächsten Saison besser oder anders machen kann.Dieses Jahr hat sich die Kapuziner Kresse auf jeden Fall als Volltreffer erwiesen und wird nie wieder auf meinen Balkon fehlen.Gruß Jochen

  3. Och,ich hab mir heute neue Sukkulenten dazu gekauft, wirklich tolle Sorten.Ich finde diese Pflanzenart einfach super=pflegeleicht, nur wenig Wasser,unverwuestlich-na,ja sie brauchen viel Sonnenlicht um ihre ganze Pracht zu entfalten aber man kann sie ohne Probleme auch im Wohnzimmer halten.☺

  4. Der Herbst ist da, das ist nicht zu leugnen. Die Zeit, in der ich noch mehr Bücher aus dem Regal hole. Ich genieße die gartenfreie Zeit, wenn auch nicht immer. Sie macht Lust auf Schneeglöckchen und Winterlinge, und dann gehts doch auch schon wieder los.

    Ich habe dich verlinkt.

    Sigrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übers Fräulein

Wie schön, dass du auf meinem Garten Blog vorbei schaust! Ich heiße Silvia und bin eine leidenschaftliche Hobby Gärtnerin. Auf meinem Balkon und in meinem kleinen Garten finde ich immer wieder Ruhe, Entspannung und Inspiration...

Mehr übers Fräulein

Meine Bücher

Das Garten Fräulein sät nicht nur gerne selbst aus und buddelt in ihrem Beet, sie schreibt auch Bücher! Wenn du noch mehr über Kräuter, Gemüse und Co. lernen möchtest, dann sind diese Bücher wie für dich gemacht!

Zu den Büchern

Mein Shop

Im Onlineshop vom Garten Fräulein findest Du liebevoll gestaltete Saatgut-Boxen, schicke Gartenhandschuhe & reichlich Biosaatgut. Blumen schenken kann jeder, doch ein Anzucht-Set für essbare Blüten ist doch etwas Besonders!

Zum Garten Fräulein Shop