Balkon-Makeover

Büro-Balkon-Makeover

enthält Werbung/ Mein Alltag als Gartenbloggerin findet überwiegend am Computer statt. Da ich meinen Arbeitstag nicht alleine verbringen möchte bin ich gemeinsam mit sechs anderen Selbstständigen in ein Gemeinschaftsbüro gezogen. Dort kümmere ich mich um Anfragen, E-Mails, schreibe die Blogbeiträge und bearbeite Fotos. Doch was gehört vor allem zum Garten-Fräulein? Richtig – ein Garten oder besser gesagt ein Balkon! Genau darum gibt es nun ein Büro-Balkon-Makeover für dich mit wertvollen Tipps für die Balkongestaltung!

Balkon-Makeover

Die Himmelsrichtung bestimmen

Der Eingangsbereich des Gemeinschaftsbüros sieht bisher trist und grau aus. Das muss sich ändern! Doch bevor es ab zu toom geht gilt es noch eine kurze Bestandsaufnahme zu machen. Dazu gehört das Bestimmen der Himmelsrichtung. So lässt sich herausfinden, wieviel Sonne/Schatten der Balkon abbekommt. Das ist wertvolles Wissen.  So kannst du die Pflanzen kaufen, die perfekt mit den jeweiligen Standortbedingungen zurecht kommen. Die Kompass-App auf dem Handy ist hier sehr hilfreich! Beachte dabei auch die Umgebung, denn ggf. beschatten hohe Wohnhäuser den Balkon ab dem Nachmittag.

Balkon-Makeover

Platzbedarf ermitteln

Außerdem messe ich den Balkon aus und notiere mir die Maße. So weiß ich später im toom-Baumarkt, welche Kästen an das Geländer passen und wieviele ich davon besorgen muss.

Balkon-Makeover

Let´s go shopping!

Zuerst suche ich mir die Balkonkästen bzw. die jeweiligen Pflanzgefäße aus. Erst dann kommen die Pflanzen ins Spiel. Übrigens, falls du hier Geld sparen möchtest, kannst du auch sehr preiswerte Kästen kaufen und diese dann mit einer Spraydose nach deinen eigenen Vorstellungen gestalten.

Balkon-Makeover

Bitte Platz nehmen

Sobald man sich für die passenden Gefäße entschieden hat geht es an die Pflanzenauswahl. Bereits im Gartencenter sollte man die jeweiligen Pflanzen in den Kästen platzieren. So kannst du am besten sehen, ob noch Platz ist oder das ein oder andere Kraut doch im Markt bleiben sollte. Berücksichtige bitte, dass die Pflanzen noch wachsen wollen und du daher die Balkonkästen besser nicht zu dicht bepflanzt.

Balkon-Makeover

Pflanzen-Partnerwahl

In einen Kasten oder Topf dürfen nur Pflanzen zusammen gesetzt werden die ähnliche Bedürfnisse haben. Schnittlauch, Petersilie und Pflücksalate mögen es gerne etwas feucht und brauchen reichlich Wasser. Sie vertragen sich daher sehr gut. Unglücklich dagegen würde die Partnerschaft mit Rosmarin oder Lavendel nicht so gut funktionieren – sie lieben es nährstoffarm und trocken. Also Augen auf bei der Pflanzen-Partnerwahl!

Balkon-Makeover

In Position bringen

Nachdem die Einkäufe auf dem Balkon angekommen sind ist es hilfreich alles einmal grob zu platzieren und sich einen Überblick zu verschaffen, bevor es ans Einpflanzen geht.

Balkon-Makeover

Richtig einpflanzen

Damit die Balkonbewohner in ihrem neuen Zuhause gut anwachsen können ist das richtige Einpflanzen entscheidend. Fülle deine Pflanzgefäße zu zwei Dritteln mit Bio-Universalerde auf. Stecken die Pflanzen sehr fest im Topf hilft es, diesen ein wenig zu quetschen und zu drehen, bis sich die Pflanze samt Wurzeln herausziehen lässt.

Balkon-Makeover

Damit die Pflanzen schnell anwachsen und später Wasser und Nährstoffe gut aufnehmen können werden die Wurzeln etwas aufgelockert. Dazu den Ballen seitlich etwas aufrauen.

Balkon-Makeover

Mit der Hand machst du ein kleines Pflanzloch und gibst deine Pflanze hinein. Sie sollte genauso tief sitzen, wie im vorher im Topf. Nun die Erde seitlich einfüllen und gut andrücken. Dabei die Blätter immer gut nach oben halten. Zum Schluss ordentlich angießen!

Balkon-Makeover

Es werde grün!

Der Anfang ist gemacht und schon bald werden wir einen dschungelartigen Büroeingang haben! Auch einige der Zimmerpflanzen dürfen in den warmen Monaten mit nach draußen und sorgen so für noch mehr Urban-Jungle- Feeling!

Fotos by Tim Sonntag

Kategorien BALKON Fräuleins Balkon

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“
Garten Fräulein

Das Garten Fräulein, Silvia Appel, lebt ihre Leidenschaft für Natur, Garten und Balkon seit über fünf Jahren auf ihrem gleichnamigen Blog. Die Kindheit auf dem Land und das Aufwachsen im elterlichen Nutzgarten hat Silvia stark geprägt. Mittlerweile bloggt sie hauptberuflich, hat mehrere Bücher veröffentlicht und betreibt einen Onlineshop.

1 Kommentar zu “Büro-Balkon-Makeover

  1. Avatar

    Wow! Da sieht man es wieder, mit ein wenig Grün schaut alles gleich viel besser aus! Noch dazu soll der Anblick der Farbe grün allein die Kreativität anregen. Also schnell her mit den saftigen Pflanzen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übers Fräulein

Wie schön, dass du auf meinem Garten Blog vorbei schaust! Ich heiße Silvia und bin eine leidenschaftliche Hobby Gärtnerin. Auf meinem Balkon und in meinem kleinen Garten finde ich immer wieder Ruhe, Entspannung und Inspiration...

Mehr übers Fräulein

Meine Bücher

Das Garten Fräulein sät nicht nur gerne selbst aus und buddelt in ihrem Beet, sie schreibt auch Bücher! Wenn du noch mehr über Kräuter, Gemüse und Co. lernen möchtest, dann sind diese Bücher wie für dich gemacht!

Zu den Büchern

Mein Shop

Im Onlineshop vom Garten Fräulein findest Du liebevoll gestaltete Saatgut-Boxen, schicke Gartenhandschuhe & reichlich Biosaatgut. Blumen schenken kann jeder, doch ein Anzucht-Set für essbare Blüten ist doch etwas Besonders!

Zum Garten Fräulein Shop