kandierte blüten

Kandierte Blüten

Zwar ist noch reichlich Zeit, bis der Sommer vorrüber ist, doch viele der bunten Blüten und Kräuter sind bereits am verblühen. Jedes Jahr denke ich dann auf´s Neue an die Geschichte von der Maus Frederick (hier), der lieber Sonnenstrahlen anstelle von Nüssen oder Weizenkörnern für seinen Wintervorrat sammelt. Mit Sonnenstrahlen bin ich schon gut vollgetankt, nun geht es an das Auffüllen der essbaren Vorräte. Hierfür möchte ich dir gerne mein Rezept für kandierte Blüten vorstellen. Der Geschnmack und die Farben des Sommers werden auf so leckere Art konserviert, dass ich am liebsten direkt alles aufessen möchte!

kandierte blüten

Blüten kandieren – so wird´s gemacht

1. Zupfe vorsichtig die Blüten und Blätter  von Zitronenverbenen, Zitronenmelisse, Rosenblüten, Borretsch, Phlox, Lavendel oder Cosmea von den Pflanzen und schüttele die Blüten vorsichtig aus, damit keine Insekten mit in die Küche kommen. Du kannst auch ganze Rispen von Lavendel oder die Blütenknospen von kleinen Rosen verwenden.

2. Aus 50g Zucker und 125ml Wasser wird ein Sirup gekocht. Dieser muss aber erst abkühlen, bevor er zum Einsatz kommen darf.

3. Die Blüten vorsichtig in den Sirup tauchen. Dazu nimmst du dir am besten eine Gabel zu Hilfe. Anschließend legst du die frisch kandierten Blüten zum trocknen auf ein Backblech aus.

4. Wenn der Sirup nach ein paar Minuten leicht angetrocknet ist sträubt du den Zucker über die Blüten und Blätter..

5. Nun heißt es warten, bis die Blüten getrocknet sind. Das dauert so um die 14 Tage.

Blueten-kandieren

Aufbewahren lassen diese sich die süßen Blüten am besten in einer luftdichten und dunklen Dose. Zu einem Eis oder als besondere Deko auf Muffins oder Kuchen eignen sich die kandierten Blüten ganz hervorragend!

Brombeer-Eis

Kategorien Essbare Blüten Fräuleins Rezepte

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“
Garten Fräulein

Das Garten Fräulein, Silvia Appel, lebt ihre Leidenschaft für Natur, Garten und Balkon seit über fünf Jahren auf ihrem gleichnamigen Blog. Die Kindheit auf dem Land und das Aufwachsen im elterlichen Nutzgarten hat Silvia stark geprägt. Mittlerweile bloggt sie hauptberuflich, hat mehrere Bücher veröffentlicht und betreibt einen Onlineshop.

8 Kommentare zu “Kandierte Blüten

  1. Das sieht so wunderschön aus! Ich habe auch schon Blüten kandiert (Wildrose, Gänseblümchen, Veilchen und Lavendel) aber immer nur eine Sorte. Deine Mischung macht schon beim Kandieren gute Laune 🙂
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Veronika

  2. Eine tolle Idee, die ich unbedingt auspobieren muss.
    So lässt sich dann auch der Sommer noch etwas „konservieren“.
    Liebe Grüße
    Jutta

  3. Das ist eine schöne Idee den Sommer zu konservieren.
    Soso Du wohnst also in WÜ, da hat mein ältester Sohn studiert…
    In Volkach bin ich 3 Jahre lang Internatsschülerin gewesen, komme aber nicht von dort,
    sondern aus der Nähe von Haßfurt, und wohne inzwischen wohne ich fast seit 20 Jahren in Osthessen.
    herzlich Judika

  4. Was für eine tolle Idee! Die Blüten sehen so wunderschön aus. Ich werde das auch mal machen. Danke für den Input und viele Grüße
    Berit

  5. Liebe Silvi,
    so eine schöne Möglichkeit, den Sommer einzufangen und zu konservieren! 🙂
    Das wollte ich auch schon immer mal ausprobieren, aber bisher nicht geschafft!
    Danke für die Erinnerung daran 😉
    Liebste Grüße aus Hamburg,
    Marie

  6. Danke für diese tolle Vorstellung. War interessant zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übers Fräulein

Wie schön, dass du auf meinem Garten Blog vorbei schaust! Ich heiße Silvia und bin eine leidenschaftliche Hobby Gärtnerin. Auf meinem Balkon und in meinem kleinen Garten finde ich immer wieder Ruhe, Entspannung und Inspiration...

Mehr übers Fräulein

Meine Bücher

Das Garten Fräulein sät nicht nur gerne selbst aus und buddelt in ihrem Beet, sie schreibt auch Bücher! Wenn du noch mehr über Kräuter, Gemüse und Co. lernen möchtest, dann sind diese Bücher wie für dich gemacht!

Zu den Büchern

Mein Shop

Im Onlineshop vom Garten Fräulein findest Du liebevoll gestaltete Saatgut-Boxen, schicke Gartenhandschuhe & reichlich Biosaatgut. Blumen schenken kann jeder, doch ein Anzucht-Set für essbare Blüten ist doch etwas Besonders!

Zum Garten Fräulein Shop