Zwar ist noch reichlich Zeit, bis der Sommer vorrüber ist, doch viele der bunten Blüten und Kräuter sind bereits am verblühen. Jedes Jahr denke ich dann auf´s Neue an die Geschichte von der Maus Frederick (hier), der lieber Sonnenstrahlen anstelle von Nüssen oder Weizenkörnern für seinen Wintervorrat sammelt. Mit Sonnenstrahlen bin ich schon gut vollgetankt, nun geht es an das Auffüllen der essbaren Vorräte. Hierfür möchte ich dir gerne mein Rezept für kandierte Blüten vorstellen. Der Geschnmack und die Farben des Sommers werden auf so leckere Art konserviert, dass ich am liebsten direkt alles aufessen möchte!

kandierte blüten

Blüten kandieren – so wird´s gemacht

1. Zupfe vorsichtig die Blüten und Blätter  von Zitronenverbenen, Zitronenmelisse, Rosenblüten, Borretsch, Phlox, Lavendel oder Cosmea von den Pflanzen und schüttele die Blüten vorsichtig aus, damit keine Insekten mit in die Küche kommen. Du kannst auch ganze Rispen von Lavendel oder die Blütenknospen von kleinen Rosen verwenden.

2. Aus 50g Zucker und 125ml Wasser wird ein Sirup gekocht. Dieser muss aber erst abkühlen, bevor er zum Einsatz kommen darf.

3. Die Blüten vorsichtig in den Sirup tauchen. Dazu nimmst du dir am besten eine Gabel zu Hilfe. Anschließend legst du die frisch kandierten Blüten zum trocknen auf ein Backblech aus.

4. Wenn der Sirup nach ein paar Minuten leicht angetrocknet ist sträubt du den Zucker über die Blüten und Blätter..

5. Nun heißt es warten, bis die Blüten getrocknet sind. Das dauert so um die 14 Tage.

Blueten-kandieren

Aufbewahren lassen diese sich die süßen Blüten am besten in einer luftdichten und dunklen Dose. Zu einem Eis oder als besondere Deko auf Muffins oder Kuchen eignen sich die kandierten Blüten ganz hervorragend!

Brombeer-Eis

kandierte-blueten

kandierte-blueten

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone