Mein neuer Lieblingsplatz im Garten

/Beitrag in Zusammenarbeit mit Kees Smit Gartenmöbel/ Im Garten einfach mal nichts zu tun, die Beine hochzulegen und die Blütenpracht zu bestaunen fällt mir gar nicht so leicht. Als passionierte Gärtnerin ist das schwerer als ihr euch vielleicht vorstellen könnt. Kaum sitze ich auf einem Stuhl da stehe ich auch schon wieder, wie von der Tarantel gestochen,  auf und springe durch die Beete. Hier ein wenig harken, dort ein wenig Unkraut zupfen, ach und den Beerenstrauch könnte ich doch auch schnell noch ausgraben und umsetzen. Klar ist die Gartenarbeit an sich für mich bereits Entspannung pur, doch manchmal übernehme ich mich ehrlich gesagt auch ein wenig. Am Ende eines langen Gartentages kann es schon mal vorkommen, dass ich ein wenig „drüber bin“ und sofort auf dem Sofa einschlafe. Daher hab ich mir jetzt ganz fest vorgenommen, mir gemütliche Lieblingsplätze im Garten zu suchen, um mich zwischendurch mal ein wenig auszuruhen. Gesagt getan! Auf meiner neuen Gartenliege, die mir vom Onlineshop keessmit.de zur Verfügung gestellt wurde, gelingt das bereits sehr gut. Es ist dort aber auch echt sowas von bequem!

gartenliege-holz

Raus aus dem Beeten und rein in die Liege! Zur Sicherheit habe ich diese nahe am Beet platziert, damit ich zur Not doch schnell rausspringen kann, um ein Radieschen zu ernten oder den Löwenzahn zu entfernen. Übrigens ist das ja gar keine  „Liege“ sondern ein „Deckchair“ 🙂 Er ist aus unbehandeltem Teakholz und duftet ganz herrlich nach frischem Holz, was eine zusätzliche Entspannung mit sich bringt. Da ich unbedingt möchte, dass meine Liege möglichst lange seine ursprüngliche Farbe behält, werde ich sie noch mit einem Teaköl behandeln. Außerdem habe ich mir natürlich gleich die passende Auflage besorgt, damit es schön weich und gemütlich in meiner Liege ist.

gartenliege-holz-2

Ach ja, so lässt es sich doch ganz gut aushalten. In einer Hand meine Lieblingsgartenzeitschrift und in der anderen ein Glas aromatisiertes Wasser. Ich habe einfach ein paar Blätter Zitronenmelisse dazu gegeben – schmeckt köstlich!

gartenliege-holz-3

Auf einen einzigen Lieblingsplatz kann ich mich natürlich nicht festlegen. Viel zu schön sind die unterschiedlichen Teile des Gartens. Damit ich nicht das Gefühl habe, etwas zu verpassen, stelle ich die Liege einfach mehrmals um! Da sich direkt hinter dem Garten eine Streuobstwiese anschließt, habe ich kurzerhand meinen Deckchair zum blühenden Kirschbaum gestellt. Wie es dort duftet – so riecht der Frühling!

gartenliege-holz-4

So schnell, wie er zusammengeklappt ist, so schnell steht er auch schon wieder zum Relaxen für mich bereit! So richtig gemütlich wird es erst, wenn man die Beine hochlegen kann.

gartenliege-holz-5

gartenliege-holz-6

Hachhhhhhh einfach so daliegen kann ja doch ganz schön sein 🙂

gartenliege-holz-7

Da mein Garten an einem Hanggrundstück liegt, schleppe ich die Liege aber nicht bis ganz nach oben. Die Kraft hebe ich mir für die Gartenarbeit auf 🙂 Dafür nehme ich dann kurzerhand mein neues Outdoorkissen und lehne mich damit an einen der Obstbäume. Gerade wenn es sehr heiß ist, kann man es im Baumschatten immer noch gut aushalten. Ich liebe es den Blick schweifen zu lassen, denn es gibt so viel zu entdecken: Hier eine Biene, dort eine freche Amsel und da ein kleines Eichhörnchen.

gartenliege-holz-9

Es tut wirklich gut, im Garten die Arbeit einfach mal ruhen zu lassen und meinen Lieblingsort als grünes Wohnzimmer zu nutzen.

gartenliege-holz-10

gartenliege-holz-11

Blick ins Grüne! Auch wenn ich es sehr genieße in der Stadt zu leben, so bin ich doch sehr glücklich über meinen Garten, der mir das Gefühl gibt auf dem Land zu sein. Am liebsten würde ich mich gleich wieder auf die faule Haut legen!

gartenliege-holz-12
Bebildert mit Fotos von Tim Sonntag

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“

Kategorien Fräuleins Garten Fräuleins Garten

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“
Garten Fräulein

Das Garten Fräulein, Silvia Appel, lebt ihre Leidenschaft für Natur, Garten und Balkon seit über fünf Jahren auf ihrem gleichnamigen Blog. Die Kindheit auf dem Land und das Aufwachsen im elterlichen Nutzgarten hat Silvia stark geprägt. Mittlerweile bloggt sie hauptberuflich, hat mehrere Bücher veröffentlicht und betreibt einen Onlineshop.

8 Kommentare zu “Mein neuer Lieblingsplatz im Garten

  1. Wiebke Weber

    Hallo Silvia,
    ein gemütliches Plätzchen(oder mehrere)
    finde ich sehr wichtig. In unserem Garten gibt es ein „Gartenbett“ – da kann kein Liegestuhl mithalten. Es ist einfach toll,gemütlich unterm Apfelbaum zu liegen und in den Himnel zu schauen. Entspannung pur. Dann geht das Werkeln auch gleich wieder viel besser v.d. Hand.
    Liebe Grüße
    Wiebke

  2. Oliver Borres

    So hübsch, und der Deckchair gefällt mir auch 😉 LG

  3. Och,Silvia du hast es wirklich gut da unten.Na,ja ich bereite auch hier oben alles vor und bis jetzt klappt alles gut.Uebrigens: wie ich beim letzten Kommentar engagiert geschrieben habe ist mir schon peinlich,ich war müde und ausgepowert! Ich hoffe das mir dieser Ausrutscher nicht für immer nach hängt.Viele Grüße Jochen😄

  4. Nachmittagsschlaf untem blühenden Obstbaum – besser geht das nicht

  5. Hallo Silvia
    Habe in meinem Leben sage und schreibe schon 3!!!!! Gärten neu angelegt ( einer von Null, sprich Neubau Acker 😊) und 2 jahrzehnte alte, vetwahrloste.
    Musste alle 3 durch veränderte Lebensumstände wieder aufgeben. Ich denke, du kannst dir vorstellen, wie schlimm das jeweils war. Jetzt habe ich nur einen lauten Balkon zur Straße hin, und sehne mich nach einem kleinen Garten.
    Dein Blog ist Balsam für meine Gärtnerinnen-Seele 🍀🍀
    Irgendwie schaffe ich das schon, wieder, eine kleine grüne Scholle zu beackern 😂😂
    Bis dahin genieße ich deine Bilder, Vorschläge und Garten Philosophie
    Ganz liebe und grüne Grüße aus dem Allgäu
    🌹🥀Erika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übers Fräulein

Wie schön, dass du auf meinem Garten Blog vorbei schaust! Ich heiße Silvia und bin eine leidenschaftliche Hobby Gärtnerin. Auf meinem Balkon und in meinem kleinen Garten finde ich immer wieder Ruhe, Entspannung und Inspiration...

Mehr übers Fräulein

Meine Bücher

Das Garten Fräulein sät nicht nur gerne selbst aus und buddelt in ihrem Beet, sie schreibt auch Bücher! Wenn du noch mehr über Kräuter, Gemüse und Co. lernen möchtest, dann sind diese Bücher wie für dich gemacht!

Zu den Büchern

Mein Shop

Im Onlineshop vom Garten Fräulein findest Du liebevoll gestaltete Saatgut-Boxen, schicke Gartenhandschuhe & reichlich Biosaatgut. Blumen schenken kann jeder, doch ein Anzucht-Set für essbare Blüten ist doch etwas Besonders!

Zum Garten Fräulein Shop