Radieschen Balkon säen

Radieschen auf dem Balkon anbauen

Die Radieschen eröffnen bei mir jedes Jahr die Balkonsaison. Das Tolle an dieser Knolle ist, dass du sie schon ab März aussäen kannst. Keine Sorge, wenn nochmal Frost kommt, dann dauert es einfach etwas länger, bis die Samen mit der Keimung beginnen. Außerdem vertragen Radieschen Kälte und haben kein Problem, wenn nochmal Schnee fällt. Sie sind das perfekte Frühlingsgemüse und an die wilden Wetterbedingungen dieser Jahreszeit angepasst. Ich zeige dir, wie du deine eigenen Radieschen anbaust.

Schritt 1
Entweder du verwendest die alte Erde, die noch vom vergangenen Jahr in deinem Pflanzgefäß ist oder du befüllst deinen Balkonkasten mit frischer Bioerde. Du kannst zum Beispiel die Bio Tomaten- und Gemüseerde von Compo* für all deine Gemüsepflanzen verwenden.
Ich habe einen 10 Liter Balkonkasten in den ich zwei Reihen Radieschen einsäe. Bei mir wächst die Sorte „Sora“.

Kurz zum Standort: Radieschen wachsen gerne in der direkten Frühlingssonne kommen aber auch mit einem halbschattigen Standort zurecht. Weniger als 5 Sonnenstunden sollten es aber nicht sein.

Schritt 2
Mit der Handkante oder einem Lineal ziehst du zwei Saatrillen in die Erde. Du siehst unten ein Bild von meinem Hochbeet – das ist jetzt vielleicht etwas verwirrend aber darauf kannst du das mit der Saatrille gut erkennen. Genauso machst du es auch im Balkonkasten. In einem Abstand von mindestens 1 Zentimeter legst du je ein Samenkorn ab. Sind alle Samen an ihrem Platz deckst du sie mit Erde zu und drückst diese gut an. Im Anschluss gut angießen. Bis sich die ersten Keimblätter zeigen (so nach 3 Wochen) decke ich die Aussaaten mit einem Gartenvlies* ab. Das schneidest du dir auf Kastengröße zurecht.

Schritt 3
Je nach Witterung dauert es ungefähr 4 bis 5 Wochen, dann sehen die Radieschen so aus wie auf dem Foto unten. Nun wird es Zeit, die Radieschen zu vereinzeln. Zwar haben wir beim Aussäen schon darauf geachtet, einen guten Abstand einzuhalten, doch sind an der ein oder anderen Stelle wohl doch ein paar Samenkörner zu viel in den Kasten gerutscht. Stehen die Pflanzen zu eng können sich die Radieschenknollen nicht so gut entwickeln und behindern sich gegenseitig im Wachstum.

Radieschen säen

Schritt 4
Dort wo es zu eng ist ziehst du ein Pflänzchen heraus. Manchmal ist eines der Mini-Radieschen wesentlich kleiner und hat nicht so üppige Blätter angesetzt. Dann entnehme ich genau das anstatt der großen gesunden Pflanze. Radieschen kann man leider nicht so gut verpflanzen. Stattdessen kannst du das Blattgrün direkt vernaschen oder in einen Salat/Smoothie geben.Radieschen säen Balkonkasten

Mein Tipp
Bis Mitte Mai baue ich Radieschen an. Im Sommer werden sie zu schnell holzig. Das ist auch der Grund, warum ich sie erst wieder im Spätsommer (nicht vor September), wenn es nicht mehr ganz so heiß ist anbaue. Meist kann ich im Frühling zweimal nacheinander Radieschen im Kasten kultivieren.

Radieschen

Fotos von Julia Romeiß

*Affiliate Links: Die mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Klickst du darauf landest du z.B. bei Amazon. Falls du das verlinkte Produkt kaufst bekomme ich eine kleine Provision von der Plattform. Keine Sorge, dir fallen dafür keine Extrakosten an. Ganz im Gegenteil, denn du unterstützt auf diese Weise meine Arbeit als Gartenbloggerin. Vielen lieben Dank dafür.

Kategorien BALKON Frühling

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine Anleitung rund um das Basilikum. Von der Pflege bis zur Ernte!

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“

Das Garten Fräulein, Silvia Appel, lebt ihre Leidenschaft für Natur, Garten und Balkon seit über fünf Jahren auf ihrem gleichnamigen Blog. Die Kindheit auf dem Land und das Aufwachsen im elterlichen Nutzgarten hat Silvia stark geprägt. Mittlerweile bloggt sie hauptberuflich, hat mehrere Bücher veröffentlicht und betreibt einen Onlineshop.

1 Kommentar zu “Radieschen auf dem Balkon anbauen

  1. Das Trendthema Balkongarten begeistert immer noch sehr viele Menschen! Vor allem die mit großem grünen Daumen aber wenig Platz zum Gärtner. Um erste Erfahrungen mit dem Anbau von Gemüse zu sammeln ist es nach wie vor super!
    Liebe Grüße
    Julius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übers Fräulein

Wie schön, dass du auf meinem Garten Blog vorbei schaust! Ich heiße Silvia und bin eine leidenschaftliche Hobby Gärtnerin. Auf meinem Balkon und in meinem kleinen Garten finde ich immer wieder Ruhe, Entspannung und Inspiration...

Mehr übers Fräulein

Meine Bücher

Das Garten Fräulein sät nicht nur gerne selbst aus und buddelt in ihrem Beet, sie schreibt auch Bücher! Wenn du noch mehr über Kräuter, Gemüse und Co. lernen möchtest, dann sind diese Bücher wie für dich gemacht!

Zu den Büchern

Mein Shop

Im Onlineshop vom Garten Fräulein findest Du liebevoll gestaltete Saatgut-Boxen, schicke Gartenhandschuhe & reichlich Biosaatgut. Blumen schenken kann jeder, doch ein Anzucht-Set für essbare Blüten ist doch etwas Besonders!

Zum Garten Fräulein Shop