Der Advent steht vor der Türe und damit die ideale Zeit für winterliche Basteleien die das eigenen zuhause gemütlicher machen. Gerade jetzt vor Weihnachten zaubert eine Girlande aus Naturmaterialen Wohlfühlstimmung ins Haus und macht noch dazu großen Spaß! Der Duft von frischen Orangen, Zimt, Plätzchen und Tannenzweigen machen aus der Wohnung im Nu eine kuschelige Weihnachtsoase. Vielleicht habt ihr ja schon mal vom dänischen „Hygge“ gehört, das im Moment in aller Munde ist?! Dabei geht es darum, sich das Leben so schön wie möglich zu machen, so gemütlich, lauschig, kuschelig, behaglich und angenehm wie´s nur irgendwie geht. Gesagt getan, denn mit diesem DIY sind wir auf dem besten Weg dazu :-)

Für die Weihnachtsgirlande benötigt ihr:

  • Äpfel
  • Orangen
  • Messer
  • Schere
  • Ofenrost
  • Stoffband
  • Dekoschnur
  • kleine Tannenzapfen
  • Strohsterne

Schritt 1
Schneide die Orangen und Äpfel in 2-3 mm dünne Scheiben. Diese auf einen Ofenrost legen und über der Heizung oder bei geringer Temperatur im Backofen trocknen lassen. Zwischendurch umdrehen.

Schritt 2
In die Mitte der getrockneten Früchte vorsichtig ein Loch stechen. Das geht mit einem Messer oder einer dicken Nadel am einfachsten. Anschließend das Stoffband hindurch fädeln. Auch die Strohsterne, Tannenzapfen und Kugeln wollen mit an die Girlande. Damit diese später schön locker und harmonisch wirkt fädelt ihr einen Teil auf der Juteschnur auf und der andere wird direkt auf das Stoffband aufgezogen.

Mein Tipp: Für geordnete Abwechslung sorgen:  Früchte, Nüsse, Mini-Weihnachstskugeln, Strohsterne und Tannenzapfen immer im gleichen Verhältnis zueinander anbringen. Alles leicht auseinander schieben, so dass es schön locker aussieht. Die Girlande macht sich besonders hübsch, wenn diese gemeinsam mit frischen  Tannenzweigen aufgehängt wird. Frohes vorweihnachtliches basteln ihr Lieben!

weihnachtsgirlande basteln

Das brauchst ihr alles an Material, für eure Weihnachtsgirlande

weihnachtsgirlande basteln

Wer keine Zeit findet, um Orangen und Äpfel selbst zu trocknen, der wird im Dekoladen fündig.

weihnachtsgirlande basteln

Auch im Freien, an einer wind- und wettergeschützten Stelle, wie hier an einem überdachten Holzhaufen, macht sich die Weihnachtsgirladen richtig gut!

weihnachtsgirlande basteln

weihnachtsgirlande basteln

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone