Der Balkon ist mittlerweile zu einem wahren Bienenparadies geworden und gut gefüllt mit bienenfreundlichen Pflanzen. Dieses Jahr blüht noch nicht alles, da ich ganz viele Jungpflanzen eingesetzt habe. Aber im Spätsommer, wenn die vielen Kräuter alle blühen, wird es ein Festessen für meine kleinen Balkon-Besucher geben! Wie auch du ganz einfach eine Bienenweide am Balkon anlegen kannst zeige ich dir in diesem Beitrag!

Bienenweide-am-Balkon

Die Schnittlauchblüten kannst du übrigens auch in den Salat geben.

Vielfältiges Blütenagebot das ganze Jahr hinweg
Genau das ist oft das Problem, dass die Bienen zu wenig Nahrung finden. Im Frühling, wenn die Obstbäume und Rapsfelder blühen und die Parkanlagen mit Frühlingsblühern frisch bepflanzt sind ist der Tisch reichlich gedeckt. Doch kaum ist das Festmahl gegen Ende Mai vorbei sitzen die Insekten häufig vor leeren Wiesen und Feldern. Damit das nicht passiert gilt es bei der Balkonbepflanzung bis in den Herbst hinein für ein reichhaltiges Blütenangebot zu sorgen.
Mittlerweile gibt es in den Städten viele Grünstreifen, die nachhaltig mit entsprechenden Stauden bepflanzt werden. Nun müssen wir noch mit unseren Balkonen nachziehen. Nicht nur für die Bienen (und natürlich auch all die anderen Bestäuber) ist das prima, sondern auch für uns, denn so ist der Balkon fast das ganze Jahr über ein blumiger Hingucker.

Bienenweide Balkon

Hier sind Kapuzinerkresse, Schnittknoblach, Schnittlauch und Minze im Kasten. Kommen die Kräuter zum blühen werden sie zum Insektenmagneten.

Bienenfreundliche Pflanzen für deinen Balkon
Damit das Blütenmeer nicht nur optisch was her macht, sondern die Bienen auch Pollen und Nektar davon naschen können solltest du darauf achten, dass die Blüten nicht gefüllt sind. Diese sehen zwar sehr schön aus, doch wurden die Staubblätter weggezüchtet und durch weitere Blütenblätter ersetzt. Das heißt im Klartext, dass hinter der ganzen Schönheit der Pflanze nichts steckt und kein Insekt davon profitiert. Mittlerweile sind viele der Balkonpflanzen extra als Bienenpflanzen gekennzeichnet und somit leicht für dich zu erkennen.

Bienenweide Balkon

Auf Lavendel fahren Bienen total ab!

Liste der Pflanzen, für die für eine Bieneweide am Balkon geeignet sind:
In deinen Kübel, Kisten und Töpfen fühlen sich diese Pflanzen wohl: Schafgarbe, Stockrose, Lavendel, Brombeere (es gibt spezielle buschige Züchtungen für den Balkon), Melisse, Oregano, Phlox, Steppen-Salbei, Schnittlauch, Astern, Sumpfdotterblume, Wegwarte, Fingerhut, Herbst-Salbei, Fetthenne, Ysop, Thymian, Winterheide, Phacelia, Indianernessel und Katzenminze. Neben den Stauden habe ich auch noch Ringelblumen, Borretsch, Cosmea, Kornblumen, niedrige Sonnenblumen und Wicken in meinen Balkongefäßen.

Bienentraenke

Außerdem kannst du natürlich auch eine Samenmischung in den Pflanzgefäßen ausbringen. Das ist eine sehr günstige Variante, um eine Bienenweide am Balkon anzulegen. Sogar leere Milchkartons (Bastel-Projekt) kannst du damit befüllen und hast eine herrliche Wiese im Mini-Format.
Eine Bienentränke habe ich den durstigen Insekten auch gleich noch angelegt. Diese wird auch sehr gut angenommen. Darin ist eine Binse sowie eine Wasserminze.

Bienenweide-Balkon

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone