Kräutergarten Balkon

Das kleine Kräutergarten 1×1

enthält Werbung/ Frische Kräuter dürfen auf keinem Balkon fehlen! Damit die würzigen Pflanzen ihre volle Pracht entfalten können und du lange Freude mit ihnen hast kommt hier ein kleines Kräutergarten I x I für dich. Darin erfährst du alles rund um Standort, Anbau und Pflege.

Sonnenanbeter vs. Halbschatten-Liebhaber

Damit Kräuter ihr intensives Aroma entwickeln können und möglichst viele ihrer ätherischen Öle bilden ist für sie ein Platz an der Sonne essentiell. Vor allem die klassischen mediterranen Kräuter wie Rosmarin, Lavendel, Thymian, Salbei oder Oregano brauchen einen Standort, der möglichst von früh bis spät mit Sonne gesegnet ist. Anders dagegen die Küchenkräuter wie Basilikum, Schnittlauch, Petersilie, Pfefferminze oder Koriander. Sie kommen auch mit einem halbschattigen Standort zurecht. Allerdings sollten sie an diesem Platz mindestens 5 Stunden volle Sonne am Tag abbekommen. Komplett im Schatten fühlen sich Kräuter leider sehr unwohl. Mag sein, dass die Küchenkräuter zwar wachsen, doch das Aroma lässt dann sehr zu wünschen übrig und oft werden sie sehr anfällig für Krankheiten.

Kräutergarten Balkon

Ein schönes Zuhause für deine Kräuter

Der große Vorteil von Kräutern: Sie brauchen nicht besonders viel Platz und du musst dir für einen Kräutergarten am Balkon keine übergroßen Pflanzgefäße besorgen. Leider werden die gekauften Kräuter häufig in ihrem Plastiktopf stehen gelassen. Darin können sie sich aber langfristig nicht weiterentwickeln und die Pflanze macht über kurz oder lang schlapp.

Wichtig ist, dass deine Töpfe entweder ein Abzugsloch haben oder du in die Gefäße eine Drainageschicht (1-2cm) aus Kieselsteinen, Blähton oder Tonscherben hineingibst. Denn was dir Kräuter nicht verzeihen ist Staunässe. Das führt dazu, dass sich Mehltau (Pilzkrankheit) schnell breit macht und die Wurzeln bei dauerhaft zu nasser Erde anfangen zu faulen. Also sorge dafür, dass das Wasser immer gut abfließen kann.

Kräutergarten Balkon
Eine Drainageschicht aus Kieselsteinen oder Blähton darf in keinem Gefäß fehlen!

Nährstoff-Junkies vs. Hungerhaken

Bestimmt hast du im Gartencenter auch schon das große Angebot an unterschiedlichen Erden entdeckt. Vor allem für die mediterranen Kräuter, die es nährstoffarm, mineralisch und karg mögen ist eine spezielle Kräutererde sehr zu empfehlen. Für deine Küchenkräuter dagegen kannst du auch eine Bio-Universalerde verwenden. Bei allem, was später auf meinem Teller landet, ist mir Bioqualität sehr wichtig. Hier hat toom mittlerweile ein tolles Angebot zusammengestellt – nicht nur an Bioerden sondern auch an Biokräutern und weiteren Pflanzen.

Kräutergarten Balkon

Kräuter richtig einpflanzen

Oftmals sind die Kräuter schon ein wenig in ihrem Plastiktopf „festgewachsen“ und nur schwer heraus zu bekommen. Falls sich am Topfboden schon die Wurzeln zeigen, dann kannst du diese entfernen und den Topf anschließend feste von allen Seiten zusammendrücken. Für ein besseres Anwachsen im neuen Gefäß solltest du den Wurzelballen entweder mit einem Messer leicht einritzen oder die Wurzeln mit den Fingern etwas aufbrechen, sodass sie nicht mehr im Kreis wachsen, sondern an die Seite und Tiefe wurzeln können.

Kräutergarten Balkon
Den stark durchwurzelten Ballen etwas einritzen, damit die Pflanze besser anwachsen kann.

Stellung einnehmen und Teams bilden

Bevor du deine Kräuter spontan in ein Gefäß setzt, ist es ratsam diese vorher grob zu platzieren. So siehst du nicht nur, welche Kombi hübsch aussieht, sondern auch wieviel Platz du noch für weitere Kräuter hast. Achte darauf nicht zu dicht zu pflanzen. Es sollten noch Lücken im Gefäß sein, damit die Kräuter sich entfalten können.

Außerdem darf nur zusammen, wer auch von den Ansprüchen an Nährstoffe, Wasser und Licht gut zusammen passt. Das heißt im Klartext: Nur mediterrane Kräuter miteinander kombinieren und nicht mit Küchenkräutern mixen. Also nicht den Lavendel mit dem Basilikum in ein Gefäß setzen, denn Lavendel mag es karg und trocken und der Basilikum steht auf ein paar Nährstoffe und reichlich Wasser.

Kräutergarten Balkon
Eine Kräuterkiste mit unterschiedlichen Basilikumsorten: Zitronenbasilikum, rotes Basilikum und das klassische Genoveser Basilikum.
Kräutergarten Balkon
Pflanze nur Kräuter gemeinsam in ein Gefäß, welche die gleichen Bedürfnisse an Erde, Wasser und Nährstoffversorgung haben.

Einzel-Appartment

Manche Kräuter sollten besser alleine in einen Topf einziehen und sind nicht gerade das, was man unter einem Teamplayer versteht. Hierzu gehört vor allem die Minze, denn sie neigt dazu, sich extrem auszubreiten und alles für sich zu beanspruchen. Sie verdrängt alles, was neben ihr wächst. Also besser direkt in einen extra Topf einpflanzen oder eben mehrere unterschiedliche Minz-Sorten miteinander kombinieren.

Kräutergarten Balkon

Schnippschnapp das Grün muss ab

Damit sich deine Kräuter zu einem üppigen duftenden Kräutergarten entwickeln ist es wichtig, sie regelmäßig abzuernten. Das mag zuerst widersprüchlich klingen, doch Kräuter wachsen nur zu großen prächtigen Pflanzen heran, wenn man sie durch das Ernten zu neuem Wachstum anregt. So verzweigen sie sich, wachsen noch stärker und gesünder.

Außerdem ist nach der Blüte ein Rückschnitt nötig. Warte damit nicht zu lange! Je früher du das Verblühte zurückschneidest, desto größer ist deine Chance auf eine zweite Blütenpracht. Beim Rückschnitt werden die Kräuter um ein Drittel gekürzt. Der Kräutergarten sieht dann zwar erstmal etwas karg aus, doch schon nach wenigen Wochen wuchert es wieder.

Mein Tipp: Aus dem Kräuter-Rückschnitt kannst du dir Sträußchen binden und diese zum trocknen aufhängen, eine Teemischung zubereiten oder Badesalz herstellen.

Kategorien Allgemein BALKON Fräuleins Garten Gartentipps

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine kostenlose Bastel-Vorlage für ein Saatgut-Tütchen zugeschickt.

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“
Garten Fräulein

Das Garten Fräulein, Silvia Appel, lebt ihre Leidenschaft für Natur, Garten und Balkon seit über fünf Jahren auf ihrem gleichnamigen Blog. Die Kindheit auf dem Land und das Aufwachsen im elterlichen Nutzgarten hat Silvia stark geprägt. Mittlerweile bloggt sie hauptberuflich, hat mehrere Bücher veröffentlicht und betreibt einen Onlineshop.

4 Kommentare zu “Das kleine Kräutergarten 1×1

  1. Avatar

    Vielen lieben Dank für all die super guten Tipps! Hat mir mit meinen Kräutern auf dem Balkon sehr weitergeholfen.

    Liebste Grüße,
    Elisa

  2. Avatar

    Ich bin neu hier ☺️ finde diese Tipps toll.Habe einen Balkon und pflanze einiges an.
    Also ein LOB 👍 auf # Garten Fräulein #
    Weiter so.
    Liebe Grüße aus München

    Bine ☺️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übers Fräulein

Wie schön, dass du auf meinem Garten Blog vorbei schaust! Ich heiße Silvia und bin eine leidenschaftliche Hobby Gärtnerin. Auf meinem Balkon und in meinem kleinen Garten finde ich immer wieder Ruhe, Entspannung und Inspiration...

Mehr übers Fräulein

Meine Bücher

Das Garten Fräulein sät nicht nur gerne selbst aus und buddelt in ihrem Beet, sie schreibt auch Bücher! Wenn du noch mehr über Kräuter, Gemüse und Co. lernen möchtest, dann sind diese Bücher wie für dich gemacht!

Zu den Büchern

Mein Shop

Im Onlineshop vom Garten Fräulein findest Du liebevoll gestaltete Saatgut-Boxen, schicke Gartenhandschuhe & reichlich Biosaatgut. Blumen schenken kann jeder, doch ein Anzucht-Set für essbare Blüten ist doch etwas Besonders!

Zum Garten Fräulein Shop