Tomaten Samen angießen

Tomaten aussäen – Eine Anleitung

Beim Gärtnern gibt es kaum etwas erfüllenderes als eine Pflanze vom Samenkorn bis zur ersten reifen Frucht zu begleiten. Genau deshalb starte ich Jahr für Jahr mit der Anzucht von Tomaten. Tomaten vorziehen macht glücklich! Wie das Aussäen gelingt und was es zu beachten gilt zeige ich dir in dieser ausführlichen Anleitung.

Der perfekte Aussaat-Termin

Der Monat März ist der ideale Zeitpunkt, um mit der Anzucht zu starten. Auf keinen Fall würde ich früher damit beginnen. Ich weiß, dass das schwer fällt aber ich beginne immer erst gegen Mitte März mit der Tomaten-Aussaat.

Tomaten vorziehen

Was du für die Tomaten-Anzucht benötigst

Anzuchterde: In dieser speziellen Erde (ich verwende die von Neudorff) finden sich keinerlei Rückstände von anderen Pflanzen, keine Mikroorganismen oder Pilzsporen. Sie ist nicht gedüngt und damit ideal für die zarten Wurzeln der Sämlinge. Sobald du die Anzuchterde in der Hand hast wirst du merken, wie schön locker und durchlässig sie ist. Die Verwendung von Anzuchterde erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die Samen gut keimen und sich zu stattlichen Pflänzchen entwickeln.

Anzuchttöpfchen/Anzuchtschalen: Früher habe ich sehr viele meiner Anzuchtgefäße selbst gebastelt. Bewährt haben sich dabei die Anzuchttöpfchen aus Zeitungspapier. Es geht auch super mit gekauften Töpfchen aus Zellulose.
Anzuchtschalen bieten den Samen genug Platz und gleichzeitig benötig man nicht so viel Anzuchterde. Es lässt sich darin in praktischen Reihen aussäen.

Saatgut: Es gibt wohl so viele Tomatensorten auf der Welt, dass man sie gar nicht alle zählen geschweige denn in einem Leben anbauen kann. Meine Lieblingssorte (die „rote Spitzel“) darf nie fehlen. Doch dann möchte ich auch jedes Jahr neue Sorten testen. Eine gute Bezugsquelle ist die Biogärtnerei Herb.

Tomaten anzucht

Gießbrause: Einen sanften Strahl zum Angießen der Aussaat hat die Gießbrause.

Holzstecker: Damit du nicht vergisst, welche Sorte du ausgesät hast sind kleine Holzstecker sehr hilfreich.

Bleistift: Mit ihm kannst du kleine Mulden für die Samenkörner machen und anschließend die Anzuchtstecker beschriften.

Gefäße für Samentöpfchen: Damit deine Töpfchen nicht umfallen und du sie gut von A nach B tragen kannst sind leere Kartons ganz praktisch.

Tomaten anziehen

Schritt 1
Fülle deine Gefäße mit der Anzuchterde. Gut andrücken und oben noch einen kleinen Rand frei lassen. Beim Angießen schwappt dir sonst das Wasser und die Erde heraus.

Tomatensamen

Schritt 2
Mit dem Bleistift machst du eine kleine nicht allzu tiefe Mulde in jedes Töpfchen. Beachte, dass Tomaten Lichtkeimer sind. Sie dürfen auf keinen Fall zu tief unter die Erde.

Tomatensamen

Schritt 3
Bei mir kommt in jedes Gefäß nur ein Samenkorn. Das erleichtert das anstehende Pikieren in 2-3 Wochen immens. Diese lege ich in die Mulde. Du kannst die Spitze des Bleistifts etwas anfeuchten und damit jedes Samenkorn einzeln besser greifen. Tomaten vorziehen

Tomaten aussäen

Schritt 4
Gebe eine dünne Schicht Anzuchterde über die Samenkörner. Gut zum Abdecken der Lichtkeimer eignet sich auch Sand. Anschließend leicht andrücken, damit die Samen einen guten Bodenschluss bekommen.

Schritt 5
Damit du nicht vergisst, welche köstlichen Tomatensorten in welchem Töpfchen schlummern wird nun noch ganz ordentlich beschriftet. Ich verwende dazu Holzstecker auf denen ich die Sorte und das Aussaatdatum vermerke. So kann ich kontrollieren, ob alles gut gedeiht oder das Saatgut womöglich nicht keimt.

Schritt 6
Zu guter Letzt wird nun die Gießbrause gezückt. Ich liebe dieses kleine nette Gartenwerkzeug! Damit macht das Angießen so viel Spaß. Der sanfte Strahl versorgt die Ansaat mit reichlich Wasser ohne die Samenkörner dabei aufzuspülen.
Tomaten angießen

Schritt 7
Vorerst kommen die Gefäße an einen kuschlig warmen Ort. Das Wohnzimmer ist dafür meistens am besten geeignet. Auch möglichst hell sollten sie stehen. Nach ungefähr 2 bis 3 Wochen zeigen sich die ersten Mini-Pflänzchen. Dann wäre es gut, wenn du sie kühler stellst (18-20 Grad). Natürlich geht das in einer Wohnung nicht immer so, wie es im Lehrbuch steht. Versuch einfach es so gut wie möglich umzusetzen. Fakt ist: zu warm macht die Setzlinge auf Dauer schwach und krank.

Tomaten aussäen

Du möchtest gerne noch mehr über Tomaten erfahren? Dafür habe ich die Tomatenfibel geschrieben. Darin begleite ich dich durch das komplette Jahr. Vom Samenkorn bis zur Ernte.

Tomaten Anzucht

Kategorien Allgemein Anzucht

Nie wieder einen Garten-Trend verpassen

Na, habe ich den grünen Daumen in Dir geweckt? Dann abonniere meine kostenlose Gartenpost und bekomme regelmäßig Tipps und Tricks für Deinen Garten und Balkon sowie Infos über Neuheiten, Aktionen und sonstige Angebote zu meinen Produkten. Und das Beste: Du bekommst von mir nach Deiner Anmeldung eine Anleitung rund um das Basilikum. Von der Pflege bis zur Ernte!

Hinweis: Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen. Deine Daten werden vertrauensvoll behandelt. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.“

Das Garten Fräulein, Silvia Appel, lebt ihre Leidenschaft für Natur, Garten und Balkon seit über fünf Jahren auf ihrem gleichnamigen Blog. Die Kindheit auf dem Land und das Aufwachsen im elterlichen Nutzgarten hat Silvia stark geprägt. Mittlerweile bloggt sie hauptberuflich, hat mehrere Bücher veröffentlicht und betreibt einen Onlineshop.

2 Kommentare zu “Tomaten aussäen – Eine Anleitung

  1. Maul Brigitte

    Wie lange brauchen die Tomaten zum keimen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Übers Fräulein

Wie schön, dass du auf meinem Garten Blog vorbei schaust! Ich heiße Silvia und bin eine leidenschaftliche Hobby Gärtnerin. Auf meinem Balkon und in meinem kleinen Garten finde ich immer wieder Ruhe, Entspannung und Inspiration...

Mehr übers Fräulein

Meine Bücher

Das Garten Fräulein sät nicht nur gerne selbst aus und buddelt in ihrem Beet, sie schreibt auch Bücher! Wenn du noch mehr über Kräuter, Gemüse und Co. lernen möchtest, dann sind diese Bücher wie für dich gemacht!

Zu den Büchern

Mein Shop

Im Onlineshop vom Garten Fräulein findest Du liebevoll gestaltete Saatgut-Boxen, schicke Gartenhandschuhe & reichlich Biosaatgut. Blumen schenken kann jeder, doch ein Anzucht-Set für essbare Blüten ist doch etwas Besonders!

Zum Garten Fräulein Shop