Wilde Liebe

richtig gehört, ich mag es wild :-) In meinem Garten gibt es jede Menge Ecken, an denen sich die Natur voll und ganz ausbreiten darf. Dieser ländliche Charme gefällt mir besser, als jeder Designergarten. Gerne schaue ich mir die schicken durchgeplanten Gärten an und finde diese auch sehr schön. Aber mein eigener Garten bleibt eine wilde Oase. Natürlich ist das auch ein bisschen dem Zeitmangel geschuldet. Ein bisschen mehr Ordnung wird Stück für Stück noch kommen. Eine Beeteinfassung, ein bisschen häufiger Mähen… aber die Grundzüge der Wildnis werden bleiben.

 

von |Juni 25th, 2016|11 Kommentare

Holunderduft liegt in der Luft

Schon von Kindesbeinen an begleitet mich der Holunder. Er ist sozusagen mit verantwortlich für meine Garten Leidenschaft :-) An heißen Junitagen haben wir uns früher auf dem Weg zu einer ganze Reihen von Hollerbüschen gemacht, um Dolden für Tee und Hollerküchle zu sammeln. Das war immer etwas ganz besonderes für mich. Gemeinsam saßen wir auf der Terrasse und haben die Blüten zerkleinert und für das Trockenen vorbereitet. Wenn wir dann Monate später, im tiefsten Winter bibbernd im Bett lagen und husteten gab es heißen Holundertee mit Honig.

Um kaum eine andere Pflanzen ranken sich so viele Geschichten und Weisheiten, wie […]

von |Juni 15th, 2016|13 Kommentare

Bye Bye Bienen

bienenMein lieber Schwan, hier war vielleicht was los in den letzten Wochen. Meine Bienen haben es ganz schön krachen lassen. Die Mädels waren so in Schwarmstimmung, dass es kein halten mehr gab. Mitte Mai ist  der erste große Schwarm ausgezogen und eine Woche später gab es einen Nachschwarm. Aber jetzt erstmal von Anfang an:

Wenn sich ein Bienenvolk richtig gut entwickelt und im Frühling immer mehr Bienen das Licht der Welt erblicken entscheidet ein Teil des Volkes irgendwann, dass es an der Zeit ist auszuziehen. Zuerst ziehen sich die Arbeiterinnen aber eine neue Königin. Dazu werden speziellen Zellen, die sogenannten Weiselzellen, gebaut. […]

von |Juni 11th, 2016|18 Kommentare